„Alles für den Gast“ 2022 weckt Vorfreude auf November | Newsletter

Die Begeisterung dafür, dass sich Gastronomie, Hotellerie und Lebensmittelbranche nach den vergangenen Jahren endlich wieder auf Messen treffen und austauschen können, ist bemerkenswert. Dementsprechend kehrt das „Everything to Guest“-Programm von RX Austria & Germany von 5.-9. November 2022 in gewohnter Stärke und Größe und mit einem exklusiven Rahmenprogramm in die Showrooms in Salzburg zurück.

Die Arena wird wieder gespielt

80 Prozent aller verfügbaren Flächen in den zehn Hallen sind reserviert. Die Arena wird auch in diesem Jahr wieder genutzt und beherbergt das Gastro Circle Theater mit spannenden Talks zu allen Themen, die die Branche interessieren. Zum zweiten Mal in Folge findet im Rahmen der Leitmesse der Gastronomie die Austrian Coffee Championship, veranstaltet von SCA Austria, statt. Die besten Baristas des Landes kämpfen in vier Kategorien: Barista, Brewers Cup, Latte Art und Coffee in Good Spirits um den Titel des Österreichischen Meisters.

Aussteller zurück

Viele namhafte Aussteller, die 2021 pandemiebedingt ihre Teilnahme an der Messe absagen mussten, feiern ihre Rückkehr auf die Messe. Dazu gehören Metro, AGM, Unilever, Resch & Frisch und Rungis Express. Auch der Fachgroßhändler Kastner wird 2022 wieder seinen Gewerbestand auf der Everything to Guest aufbauen.

Für Jochen Kramer, Mitglied der Geschäftsleitung bei Salomon FoodWorld, ist die Möglichkeit, direkt mit Restaurants in „Alles für den Gast“ in Kontakt zu treten, von entscheidender Bedeutung. „Auf der Gästemesse kann man die Produkte einfach essen und gemeinsam Ideen diskutieren.“ Salomon FoodWorld zeigt seine innovativen Produkte an seinem Stand.

Vorlagenstartbereich

Neben den Hauptausstellern werden auf der Gastromesse auch junge Talente (Unternehmen) gefördert. Unter dem Motto „Pitch, Party & Networking“ wird die Startup-Szene aus dem HoReCa-Bereich auch 2022 wieder auf rund 200 Quadratmetern mit 24 Suiten im „Alles für den Gast“ vertreten sein. Andreas Ott, COO bestätigt: „ Wir wollen Unternehmen helfen Die junge Frau wird den Grundstein für ihren Erfolg und ihre zukünftige Geschäftsentwicklung legen und die Vernetzung mit etablierten Unternehmen der Branche erleichtern.“

Neues Thema in der Welt in der Entwicklung

Zudem kündigte Michael Mayerhofer, Leiter der neuen Fachmesse „Alles für den Gast“, eine völlig neue Themenwelt im Rahmen der Messe an. „Mit dieser Akzentsetzung wollen wir eine Branche zurückbringen zu ‚Alles zum Gast‘, die wir sehr schätzen und die unseren Besuchern mit vielen Trendthemen spannenden Input liefern kann“, sagt Michael Mayerhofer. Genauere Informationen folgen.

(RX Österreich-Deutschland / SAKL)

Leave a Comment

%d bloggers like this: