Bill Cosby will nach seiner Verurteilung Berufung einlegen

Der ehemalige US-TV-Star wurde wegen Missbrauchsvorwürfen zu 475.000 Euro Schmerzensgeld verurteilt. Doch dem 84-Jährigen steht im Weg: Staatsanwältin Judy Huth werde ihm “niemals das Geld abnehmen”.

Der frühere amerikanische TV-Star Bill Cosby will ihn Verurteilt werden umgerechnet 475.000 Euro Schadensersatz Rechtsmittel gegen Missbrauchsvorwürfe einlegen. Das teilte Cosby-Sprecher Andrew White laut einem Bericht in Variety am Mittwoch mit. Staatsanwältin Jodi Huth werde von dem 84-jährigen Ex-Schauspieler “niemals” Geld erhalten. Wyatt nannte das Urteil in einem Zivilprozess vom Vortag auch einen „umwerfenden Sieg“ für Cosby.

Während die Geschworenen in Santa Monica, Kalifornien, dem Kläger 500.000 Dollar Schadensersatz zusprachen, hätten sie Cosby nicht zur Zahlung von zusätzlichem Strafschadensersatz verurteilt. Das könnten “mehr als zehn Millionen Dollar” sein, sagte der Sprecher. In Zivilprozessen in den Vereinigten Staaten wird den Angeklagten oft Strafschadensersatz zugesprochen, der über den tatsächlichen Schaden hinausgeht und sowohl als Strafe als auch als Abschreckung dienen soll.

Mehr als 60 Frauen haben Vorwürfe erhoben

Cosby wurde am Dienstag wegen sexueller Übergriffe auf den 16-jährigen Huth im Jahr 1975 verurteilt. Laut Huth fand der Angriff in der berühmten Playboy-Villa statt, der Villa des Playboy-Gründers Hugh Hefner in Los Angeles. Der Schauspieler, der durch seine Sitcom “The Bill Cosby Show” weltberühmt wurde und dem zweiwöchigen Prozess davonging, stritt jeden Angriff ab. Dies ist seine erste Verurteilung in einem Zivilprozess.

Mehr als 60 Frauen haben Cosby sexuelle Übergriffe vorgeworfen, aber die meisten Fälle sind gesetzlich verboten. In einem Prozess im Jahr 2018 in Pennsylvania wurde der ehemalige Star wegen sexuellen Missbrauchs einer Frau im Jahr 2004 verurteilt. Cosby wurde zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt. Er wurde jedoch im Juni 2021 freigelassen, nachdem der Oberste Gerichtshof von Pennsylvania das Urteil aus offiziellen Gründen aufgehoben hatte.

Der Schauspieler wird in den USA seit Jahrzehnten als „Vater Amerikas“ verehrt. Als freundlicher Arzt und liebenswürdiger Familienvater in der Bill Cosby Show war er einer der beliebtesten Fernsehstars des Landes, bevor er wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe zum Gesetzlosen erklärt wurde.

(WAS/AFP)

Leave a Comment

%d bloggers like this: