Börse Express – Ich stimme zu: Allianz-Aktie mit 6 % Dividendenrendite ist ein Kauf

Tod AllianzAktien (WKN: 840400) mit 6 % Dividendenrendite? Klarer Kauf für mich. Letztlich ist die Gesamtkomposition aus Bewertung, Gewinn, Erwartungen und vielem mehr aktuell attraktiv. Langfristig spricht nicht viel gegen höhere Renditen.

Willst du es in Langform? Warum nicht. Hier sind die Gründe, warum die Allianz Aktie gute Chancen hat, den breiteren Markt mit einer Dividendenrendite von 6 % zu übertreffen.

Allianz Aktie: über 6 % Dividendenrendite

Die Berechnung dieser Anlagethese ist eigentlich ganz einfach. Für den Moment könnte die Allianz-Beteiligung ihre eigenen kleinen individuellen Probleme haben. Schreiben Sie das Russlandgeschäft oder den Fall der Alpha-Regulierungsbehörde ab, der sehr teuer war. Aber das Kerngeschäftsmodell ist solide und robust genug, um die Dividende für alle erreichbar zu machen. Schließlich kann Ihr Auszahlungsprozentsatz auf Ratenbasis irgendwo zwischen 50 % und 60 % liegen.

Das bedeutet, dass eine Dividendenrendite von 6 % so etwas wie ein Puffer für Sicherheit und eine feste Rendite ist. Rabatte sind ausgeschlossen. Aber das Management spricht von stetigem bis moderatem Wachstum in der Zukunft. Das ist das Fazit: Es gibt die Chance auf viel mehr Rendite als nur Dividenden.

Wenn das Aktienmanagement der Allianz ein moderates Gewinnwachstum erzielen kann, sollten auch die Dividendenerwartungen erfüllt werden. Es besagt, dass es in jedem Jahr ein Gewinnwachstum von mindestens 5 % geben sollte. Daher würde es mich nicht überraschen, dass die aktuelle Dividendenrendite von derzeit 6 % (bei 180 € je Aktie) im nächsten Jahr mindestens 6,3 % betragen wird und die Tendenz weiter steigen wird.

Schließlich dürfen wir nicht vergessen, dass höhere Zinsen auf Allianz-Aktien die potenzielle Kapitalrendite verbessern können. Zwar kann die Inflation auch dazu führen, dass Verbraucher ihre Versicherungsverträge in Frage stellen oder kürzen. Ein gewisses Risiko besteht jedoch immer.

Billig!

Allerdings ist die Allianz-Aktie mit einer Dividendenrendite von 6 % günstig. Bei einem Aktienkurs von 180 € pro Aktie sollte das KGV bereinigt um Sondereffekte bei rund 10 liegen. Zudem notiert die Aktie mittlerweile unter Buchwert, wobei abzuwarten bleibt, wie sich die in den USA gezahlten Drawdowns und Schadensersatzzahlungen auf die regulierten Alpha-Fonds auswirken werden.

Aber im Zweifel wird zu viel in die Aktienbewertung der Allianz eingepreist. Wenn wir bedenken, dass auch die Dividende und der Gewinn pro Aktie weiter steigen, ist dies ein interessantes Setup.

Klausel Ich unterstütze es: Ein Allianz-Anteil mit 6 % Dividendenrendite ist ein Kauf erstmals erschienen Kunterbunter Herbst Deutschland.

Unser höchster Bestand für 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name in diesen Tagen bei den Analysten von The Motley Fool viel Aufsehen erregt. Es ist unseres Beste Investition des Jahres 2022.

Davon können Sie auch profitieren. Dazu müssen Sie zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Bisher haben wir einen KOSTENLOSER Sonderbericht Zusammengestellt, was diese Firma ausführlich vorstellt.

Klicken Sie hier, um diesen Bericht jetzt kostenlos herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der genannten Aktien.

Kunterbunter Herbst Deutschland 2022

if (document.cookie.indexOf(‘fb-disable=true’) > -1) {
} else {
!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,

fbq(‘init’, ‘223366418034023’);
fbq(‘init’, ‘570964549931005’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
}

Leave a Comment

%d bloggers like this: