Catfish: Kostenlose Konzert- und Theaterabonnements

Wales (OTS) Konzert- und Theaterabonnements werden neu geregelt. Vor allem der Grund steckt auch drin Corona hat gewonnen starke Einbrüche Beide Besucherzahlendie sich noch nicht erholt haben. So wird es in der nächsten Saison auf kommunalen Plätzen stehen Alle Konzerte sind kostenlos ist. 2023/2024 Das gleiche gilt für Angebote im Kino-Abo Gültig.

Tod letzten Jahren Sie waren in der Kulturszene bei vielen bekannt Einschränkungen, Hindernisse und Zweifel miteinander verknüpft. Diese Initiative des Bürgermeisters d. So sollen Andreas Rabel und Kulturbürgermeisterin Krista Ragel Mullberger beides tun Gäste ebenso gut wie Künstler Nutzen.

Die Stadt Wales möchte den bisherigen Mitwirkenden an dieser Kampagne danken für ihre Treue – Vor allem in den letzten beiden Seuchenjahren – danken. Darüber hinaus ist dies auch das Ziel von Phyllis City neues Publikum Dafür Hochwertige und abwechslungsreiche kulturelle Darbietungen zu gewinnen. Und nicht zuletzt sollen auch in der Saison 2022/2023 Gratiskonzerte helfen Künstler mit möglich Gut besuchte Aufführung Um die schwere Zeit wettzumachen.

Freikarten und Abonnements

Als Dankeschön für Ihre jahrelange Treue Konzertteilnehmer Auch in der Gratis-Saison 2022/2023 werden sie ihre bekommen Fest zugewiesene Plätze. von uns ein Konzert Besuch möchten benötige aus organisatorischen Gründen noch einen eine Landkarteaber dieser ist flach Frei. Abonnements Fähigkeit von nun an Im Veranstaltungsservice und Volkshochschule Telefon. +43 7242235 7040 oder E-Mail Samenleiter@wels.gv.at Es wird reserviert und gekauft. einzelne Karten Gib ihr Montag, 5. September Am Infopoint im Bürogebäude Greif (Rainerstraße 2), über den kommunalen Webshop www.jetticket.net/stadtwels sowie etwa www.oeticket.at Kostenlos online, die Karte wird per E-Mail verschickt. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Nicht-Abonnenten Nehmen Sie an einem Konzert teil 10 Euro übernimmt. Dann haben sie auch einen Fester benutzerdefinierter Sitz Für alle Parteien.

neue Programmierung

Ab der Saison 2023/2024 soll es das auch geben klare musikalische Abgrenzung Von Solopartys. So sollte es sein Nur klassische Konzerte oder Konzerte mit zeitgenössische Musik Mischen sollte nicht mehr vorkommen.

Weitere kulturelle Pläne

In den vergangenen Seuchenjahren war zu beobachten, dass die Gäste oft sehr zahlreich waren ganz alleine Zum Veranstaltungsteilnahme (Wenn es überhaupt möglich ist). Aus diesem Grund werden zukünftig Highlights des Konzert- und Theaterprogramms aufgenommen Kurzfristig getrennt auf alles Kanäle von Wells City (Pressemitteilung, soziale Medien, Website-Informationsbildschirme, Poster usw.). Ein einfaches und schnelles Arbeitsdiagramm Event-AppEs basiert auf dem Kulturmagazin „Diversity“.

Zitate

Bürgermeister dr. Andreas Rebell: Wir wollen volle Ballsäle und müssen den Besucherrückgang der letzten Jahre verkraften. Mit kostenlosen Konzerten haben wir eine große Comeback-Aktion für alle Kulturinteressierten gestartet. Das ist einzigartig in Österreich.“

Vizebürgermeisterin Krista Ragel Mullberger, Kulturreferentin: “Mir persönlich ist es sehr wichtig, wieder viele herausragende Künstler präsentieren zu können. Wir hoffen auch, dass diese Aktion viele junge Menschen zu unseren Konzerten bringt, damit wir ihnen die Möglichkeit geben, Live-Kunst zu erleben!”

Sie finden ein Bild der Nachricht in einer Datei Wells Press Corner. Bildnachweise: Wells (Foto-Pressekonferenz) oder siehe Dateiname (andere Bilder). Kostenloser Nachdruck bei Nennung.

Fragen und Kontakt:

Stadt Wels, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Mag. Paul Zehetner, Tel. +43 7242235 5559, E-Mail oea@wels.gv.at

Leave a Comment

%d bloggers like this: