Das heutige Update schränkt die Verwendung von Gold zum Kampf gegen Bots ein

in fehlender Sarg Kommt heute, 3. August, wöchentliches Update. Die Korrektur dieser Woche konzentriert sich auf die Fortsetzung des Kampfes gegen Real Money Trading (RMT) und Bots. Das bedeutet, dass Sie Gold nicht mehr so ​​schnell verwenden können. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Was ist im Update enthalten? Diese Woche ist das zweite Update nach dem großen monatlichen Patch. Wie üblich ist der Patch etwas kleiner als die großen Feature-Updates. Es gibt jedoch gute Änderungen Um weiter gegen die Roboter zu kämpfen.

In diesem Zug wird das sogenannte „einbehaltene Geld“ serviert. Dies ist ein System, das Gold aus verschiedenen Quellen für volle 3 Tage konserviert. Das betrifft zunächst einmal das Gold, das man aus dem Beziehungssystem bekommt, also aus guten Beziehungen zu nicht spielbaren Charakteren.

Damit die Bots den Markt nicht damit überschwemmen können, können Sie Gold zukünftig nur noch in einem sehr begrenzten Umfang einsetzen und nicht in folgenden Situationen:

  • Einbehaltene Gelder können nicht verschickt werden
  • Einbehaltene Gelder dürfen bei Annahme der Zahlungsaufforderung nicht abgezogen werden
  • Kann nicht für den 1:1-Handel verwendet werden
  • Kann nicht im Auktionshaus verwendet werden
  • Kann nicht auf dem Markt verwendet werden
  • Kann nicht in Beuteauktionen verwendet werden

Barkani ist erst seit kurzem im Spiel. Sehen Sie sie in unserem Video:

The Lost Ark: Arkanistin im Trailer

Neue Charaktere sind nicht mehr so ​​einfach, wenn Sie das Ende des Spiels eingeben

Update zu Energiespuren: Eine ähnliche Einschränkung kommt mit dem Energy Pass-Upgrade, das Sie mit Geld im Store kaufen können. Diese bringen deine Charaktere am Ende des Spiels direkt auf ein bestimmtes Level. Welche genau, hängt vom verwendeten Pass ab.

Jegliches Gold, das innerhalb von 72 Stunden nach Verwendung eines Power Pass für einen Charakter verdient wird, zählt ebenfalls zum Haltegeld und kann nur teilweise verwendet werden.

Lost Ark weist jedoch auch darauf hin, dass die Energiepässe im Store immer noch nicht zum Kauf angeboten werden. Daran ändert auch die heutige Korrektur nichts. Ein weiteres Update folgt später in der Woche.

Lost Ark wird heute, am 3. August, für 4 Stunden offline sein

Wie lange ist der Server offline? Das Update startet wie gewohnt um 9:00 Uhr deutscher Zeit. Zu diesem Zeitpunkt werden die Server des Spiels geschlossen und diese Woche für etwa 4 Stunden ausfallen.

Wenn also alles nach Plan läuft, sind die Server um 13:00 Uhr wieder online und Sie können nach Arkesia zurückkehren. Wir werden euch natürlich über alle Änderungen auf dem Laufenden halten und diesen Artikel aktualisieren, wenn die Server wieder online sind.

Auch bei Steam sollte man keinen großen Download erwarten, da die Änderungen relativ gering ausfallen.

Was haltet ihr von den Änderungen? Unterstützen Sie auch die Einschränkung von Bots und RMTers? Oder stören Sie die Aktionen selbst? Schreib es uns gerne in die Kommentare, hier auf MeinMMO.

Lost Ark bannt die Bosse von 12 der größten Gilden im MMORPG – wären sie alle ein und dieselbe Person

Leave a Comment

%d bloggers like this: