Events in der Steiermark: Fun-Tipps fürs Wochenende

5.-7. August 2022

Von Johannes zu Johannes. Ein dichtes und abwechslungsreiches Wochenendprogramm beim Cherian Chamber Music Festival: in St. Bartholomä, Strassingel und St. Veit am Vogau.
Das Salzburger Javus Quartett ist zweifelsohne klein – aber die zurückgelegten Jahre füllten es vom Einstieg in die Gattung Streichquartett mit Haydn über Mendelssohns Streichquartett Nr. Unter dem Motto „Jugend der Jahre“ gibt es eine Klangreise durch die Jahrhunderte.
Wahnsinnig, frech, ungepflegt, tobend und aufgelockert und dann wieder gerockt für selbst die angesehensten Perückenköpfe von Klemens Bittmann und Georg Gratzer. Im Programm „Telemannia“ lebt der Barockwahn und verschmilzt gekonnt mit dem Jazz.
Fernab von gut gepflasterten Wegen gibt es oft etwas „Cooles“: Klarinettist Andreas Schaplas erkundet es mit der Gruppe Oberton + in den Werken von Johann S. Bach und Mozart bis John Cage.
Kirchen: St. Bartholomäus. 5. August – Maria Strassingel sechster achter –
St. Vitus am Voigau. 7. August, 19:30 Uhr täglich. Telefon 0664 58555 88 www.kammermusik.co.at

5. und 6. August 2022

Traditioneller Kirtag mit Kirtagsnacht. Beim Altsteirer Kirtag in Gröbming stehen Brauchtum, Handwerk und Kulinarik an erster Stelle. Das Fest beginnt mit dem Zapfen von Bier und einem Pint am Morgen. Außerdem gibt es Musik und ein Kinderprogramm mit Picknick am Bach und Kegeln auf dem Festplatz.
Zentrum, Grömbing. Fünfter und sechster 8

Altsteirischer Kirtag
© TVB Schladming-Dachstein

5.-7. August 2022

Leckere Gerichte, Wein und viel Musik im Weindorf. In Fehring gibt es wieder Thermen- und Vulkanland-Weintage. Neben regionalen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten gibt es musikalische Unterhaltung mit Junge Paldauer, Stadtkapelle Fehring, Poxrucker Sisters, Skylight und vielen mehr.
Hauptplatz, Viering. Vom 5. August (19 Uhr) bis 7. August

Schwestern Poxrucker

Schwestern Poxrucker
© APA/GEORG HOCHMUTH

5.-7. August 2022

“Gartenlust” auf Schloss Hartberg. Professionelle Gärtner, Handwerker und Aussteller von ausgefallenen und schönen Dingen für Garten und Haus präsentieren ihre Produkte in „Gartenlust“; Ergänzt wird die Show durch Schmuck- und Textildesign, Delikatessen, Live-Musik und ein Kinderprogramm.
Schloss Hartburg. 5. bis 7. August, 10 bis 18 Uhr www.gartenlust.eu

Gartnerliste Hartburg

Gartnerliste Hartburg
© KK

5.-7. August 2022

Sommerfest mit “Sisi”. Juberas 20-jähriges Jubiläum mit Fritz Kreislers Operette „Sisi“. Alphonse Haider ist wieder Geschäftsführer des Sommerfestivals. Die Verkörperung von Valerie Lukech Cisse und Philipp Lapmayer sind Franz Josef und Eric Bolz.
Schloss Tabor, Neuhaus / Klausenbach. Von 5. bis 15. August auf schlosstabor.at

Sissi

Sissi
© Marcus Angerer

6. August 2022

Speckfest mit Musik. Traditionelles Speckfest bei Kollar-Göbl: mit Kinderprogramm und Musik von „Die Koralm-Böhmische“ und Mooskirchnern ab 20:30 Uhr.
Hauptplatz 10, Deutschlandsberg. 6. August ab 16:30 Uhr

Die Muskerchner

Die Muskerchner
© KK

6. August 2022

“Ballaten & Serenaten”. Eta Scolo, der Star aus Sizilien, singt die schönsten und berührendsten Geschichten und Lieder aus ihrer Heimat. Begleitet von einem Quad.
Zirkus Pratis, Mariagrünerstraße 82, Graz. 6. August, 19:30 Uhr Tel (0316) 34 11 77

Et Scolo

Et Scolo
© Tobias Duchki

6. und 7. August 2022

Fahrt mit dem Bummelzug. Saisonstart auf der Feistritztalbahn: Bummelzüge verkehren wieder – alle zwei Wochen samstags und sonntags vom 6. August bis 16. Oktober und am 26. Oktober – zwischen Birkfeld und Kugelhof. Mitarbeiter des Vereins U44 betreiben in ihrer Freizeit ehrenamtlich die Bummelzüge der Feistritztalbahn.
Reservierung 6. und 7. August: Tel: 0664-88 29 10 66

Feistritztalbahn

Feistritztalbahn
© Dietmar Zeitner

6. August 2022

Sind wir alle im Sand? Ist Gerald Fleischer „Am Sand“, wie der Titel seiner Sendung vermuten lässt? Jedenfalls ist er erstaunt, dass wir für alles Experten und Trainer brauchen – sogar zum Atmen, Reden und Putzen.
Kunsthaus Quillach. 6. August, 19 Uhr Telefon 0664-453 70 63

Gerhard Fleischer

Gerhard Fleischer
©Christian Anderl

7. August 2022

St. Oswald und Samson. Legenden und Bräuche ranken sich um Sankt Oswald. Sonntags werden die Oswaldecker Tage gefeiert. Der traditionelle Samson-Umzug.
Oswaldi-Galerien gibt es in der ganzen Steiermark. Doch in Krakaudorf wird das Patronat der Pfarrei auf ganz besondere Weise gefeiert. Um 6 Uhr morgens weckte ein Feuerwerk die Bewohner, um 7 Uhr folgte der Weckruf der venezianischen Truppe, die es angeblich schon seit 1740 gibt und in französischer Uniform auftritt. Nach dem Schutznamt, der Großen Messe und dem Umzug mit weiß gekleideten Mädchen und Marienstatuen steht am Nachmittag der Samson-Umzug im Mittelpunkt. Es beginnt um 13.30 Uhr auf dem Kirchhof, zieht am Nachmittag durch Krakaudorf und wird rund 150 Tänze absolvieren. In diesem Jahr wurde Armin Siebenhofer und Heimo Zorko Samson, der 6 Meter groß und 75 kg wiegt, 1809 von einem französischen Soldaten, der sich als Flüchtling in Krakaudorf versteckt hielt, aus dem Kopf gehauen.

Samsons Prozession in Krakau

Samsons Prozession in Krakau
© Anita Galler

Leave a Comment

%d bloggers like this: