FINA-Schwimmmeisterschaften – Florian Willbrook krabbelt 800 m zu Silber

Stand: 21.06.2022 20:42 Uhr

Florian Willbrook gewann bei den Schwimmweltmeisterschaften die Silbermedaille über 800 m Freistil. Über 200 Meter Schmetterling gab es einen Weltrekord.

In einem dramatischen Schlussrennen unterlag Willbrook nur dem Amerikaner Bobby Fink (7:39,36 min). Bronze gewann Mikhailo Romanchuk aus der Ukraine.

Wellbrock war lange Zeit Dritter oder Vierter im Feld, bevor er endlich richtig Gas gab. Mit seiner Zeit 7:39,:63 reichte es nicht für Gold. Immerhin verbesserte er den deutschen Rekord.

„Im ersten Match war ich richtig sauer, weil ich das Gold verloren habe. Aber mit dem deutschen Rekord bin ich sehr zufrieden, er hat es noch nie geschafft, die 800 m so zu überqueren wie heute.“sagte Willbrook.

Deutschlands dritte WM-Medaille

Nach der Silbermedaille von Lucas Martins über 400 Meter Freistil und Anna Eilendt über 100 Meter Brust war es die dritte Medaille für das deutsche Billardteam bei dieser Weltmeisterschaft. Das letzte Mal, dass viele Edelmetalle aufgetaucht sind, war 2015.

Für Freiwasser-Olympiasieger Willbrook war es die erste Medaille bei Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen über 800 Meter. Der gebürtige Bremer trainierte in Magdeburg und gewann bei den letzten Weltmeisterschaften Gold über 1.500 m im Becken und 10 km im Freiwasser.

Beendete den 8., Matzerath den 6. Platz

Gleich darauf belegte Isabel Goose über 200 Meter Freistil den achten Platz. Der 20-jährige Langstreckenspezialist konnte erwartungsgemäß nicht am Kampf um die Medaillen teilnehmen und traf nach 1:57,38 Minuten. Der Chinese Yang Junxuan gewann den Titel mit einer Zeit von 1:54,92 Minuten. Silber ging an die Australierin Molly O’Callaghan und Bronze an die Chinesin Tang Mohan.

Lucas Matzerath verpasste derweil die nächste Überraschungsmedaille der deutschen Mannschaft. Der 22-Jährige schwamm über 50 m Brust Sechster. Der Titel ging an Nick Fink aus den Vereinigten Staaten. Silber gewann der Italiener Nicolo Martinini vor dem Amerikaner Michael Andrew. Matsearth war 38stel Sekunde Bronze.

Weltrekord im 200-Meter-Schmetterling

Christoph Milak stellte über 200 Meter Schmetterling einen Weltrekord auf. Der Ungar benötigte für die vier Spuren 1:50,73 Minuten und war 39 Millisekunden schneller als sein alter Rekord, als seine Landsleute sein Stehendschießen auf der Rennstrecke in Budapest feierten.

Der Franzose Leon Marchand (1:53,37 Minuten) holte mit großem Vorsprung Silber, Bronze ging an Tomorrow Honda aus Japan (1:53,61 Minuten).

Am Ende des Tages belegte die deutsche 4x100m-Lagenstaffel den achten Platz. Ole Braunschweig, Anna Allende, Angelina Koehler und Raphael Miroslow schwammen in 3:46,64 Minuten und hatten 7,85 Sekunden Rückstand auf das siegreiche US-Quartett.

Die 20-jährige Anna Elendt aus Frankfurt gewinnt bei den FINA-Schwimmweltmeisterschaften in Budapest Silber über 100 m Brust

Wasserballspieler beginnen zu verlieren

Nach einer historischen Pleite droht den deutschen Wasserballern ein vorzeitiges Aus. Das Team des neuen Bundestrainers Petar Borubic verlor im ersten Vorrundenspiel mit zeitgesteuert 11:12 (2:5, 2:3, 2:3, 5:1) gegen Japan. Es war die erste Niederlage im zwölften Duell mit den Asiaten.

Das montenegrinische Porobic-Team hat neun Neulinge nominiert, weil mehrere Top-Performer aufgehört haben. Außerdem wurden die Berliner Spieler Marco Stam und Matthew Kock verletzt. Von der Mannschaft, die vor drei Jahren unter Stam das WM-Viertelfinale erreichte, sind nur noch vier Spieler übrig.

Siege über andere Gegner sind perfekt: Am Donnerstag (18.00 Uhr) trifft die DSV-Auswahl auf den zweifachen Weltmeister Kroatien, am Samstag (19.30 Uhr) auf Olympia-Zweiten Griechenland.

Keine Medaillen am Mittwoch

Für Deutschland wird es am Mittwoch sicher kein Edelmetall geben. Kein DSV-Athlet kann sich für das Finale qualifizieren.

Andererseits erreichte Synchronschwimmerin Marilyn Boger zum dritten Mal in diesen Titelkämpfen das Finale. Im Einzelwettbewerb der Kür kämpft sie als 10. der Vorrunde um die Bestätigung dieses Ergebnisses.

Leave a Comment

%d bloggers like this: