Fußball: Fulham-Promoter überrascht Liverpool

Fussball

Liverpool ist mit Kindheitsproblemen in die neue Premier-League-Saison gestartet. Der überraschende englische Vizemeister musste sich am Samstag mit einem 2:2 (0:1) gegen Aufsteiger Fulham begnügen. Nur ein spätes Tor von Mohamed Salah (81.) verhinderte einen Fehlstart für Liverpool.

“Das Beste an dem Spiel war das Ergebnis, es war ein sehr schlechtes Spiel. Wir hatten nie den Schwung”, sagte Klopp anschließend bei BT Sport. “Wir hätten gewinnen können, weil wir mehr Chancen hatten, aber wir haben es wahrscheinlich nicht verdient.” gewinnen.”

Im legendären Craven Cottage in London brachte Fulham die Turnierkandidaten an den Rand der Niederlage. Der zweifache Zweitligameister Aleksandar Mitrovic (33., 72./Foulelfmeter) ging mit einem Doppelpack in Führung, während die „Roten“ von Jürgen Klopp Neuzugang Darwin Nunez mit einem Traumtor von Versler (64.) und einer Vorlage überzeugten.

REUTERS/Peter Chibura

Mitrovic feiert seine beiden Frauen im legendären Craven Country House in London

Mitrovic, der mit 46 Toren in der Zweitliga-Saison zum besten Torschützen der Liga aufstieg, brachte den Außenseiter überraschend per Kopf in Führung. In der 51. Minute feierte der 75-Millionen-Jährige Darwin Nunez sein Premier-League-Debüt, kurz darauf traf der 23-Jährige aus Uruguay durch Versler zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Nach einem Foul von Virgil van Dijk an Mitrovic im Strafraum verwandelte der Stürmer den Foulelfmeter in einen eisigen Hagel. Allerdings gelang Salah in der Schlussphase das 2:2. Denn auch die Klopp-Elf hatte Pech, erst traf Luis Diaz die Latte (93.), Jordan Henderson kurz vor Schluss und traf dann die Latte (93.).

Arsenal gewinnt zu Beginn der Saison

Zum Auftakt der neuen Saison gelang Arsenal am Freitag im Auftaktspiel der Derbysieg. Die Londoner schlugen ihren Stadtrivalen Crystal Palace mit 2:0 (1:0).

Gabriel Martinelli erzielte in der 20. Minute aus kurzer Distanz die Führung von Arsenal. Danach wurde der Palast immer stärker, verpasste aber sehr gute Chancen auf ein Unentschieden. Mark Joyehy erzielte mit einem Eigentor (85.) das Endergebnis.

Englische Premier League, erste Runde

Freitag, 5. August:
Kristallpalast Arsenal 0:2
Samstag, 6. August:
Fulham Liverpool 2:2
Tottenham Southampton 16 Uhr
Leeds Wolverhampton 16 Uhr
Bournemouth Aston Villa 16 Uhr
Newcastle Nottingham 16 Uhr
Everton Chelsea 18.30 Uhr
Sonntag, 7. August:
Manchester United Brighton und Hove 15:00
Lister Brentford 15:00
West Ham Manchester 17.30 Uhr

zeitlicher Ablauf:

Leave a Comment

%d bloggers like this: