Garmin Edge 1030 Plus GPS-Fahrradcomputer im Test


Garmin Edge 1030 Plus Vor- und Nachteile

Was wir am Edge 1030 Plus lieben:


Heller Monitor


Üppige Navigations- und Trainingsjobs


Große Auswahl an Tickets


Das gefällt uns weniger:


Kein Speicherkartensteckplatz


Es kann hier im Partnershop bestellt werden


Der Edge 1030 Plus im Test

Garmin

Im Test hat uns der GPS-Fahrradcomputer von Garmin bis auf den fehlenden Speicherkartenslot vollkommen überzeugt.

Obwohl es kein Schnäppchen ist, ist der Edge 1030 Plus einer der beliebtesten Fahrradcomputer von Garmin. Aus gutem Grund lockt der schicke GPS-Tachometer mit seinem großen, hellen Touchscreen mit einer Fülle an Funktionen, die kein anderes Modell auf dem Markt bietet. So können Sportler beispielsweise bei der Gestaltung, Steuerung und Analyse von Workouts und Wettkämpfen auf topaktuelle Features zugreifen, die professionellen Anforderungen gerecht werden. Mit vorinstalliertem Kartenmaterial (auf Basis von OpenStreetMaps) für Europa und weitere Regionen kommen auch rastlose Fahrer auf ihre Kosten – zumal auch automatisches Routing und Routenführung mit Abbiegehinweisen an Bord sind. Tourenvorschläge können aus dem Internet direkt per Handy an das Karrierewunder gesendet werden.


Garmin Edge 1030 Plus

Garmin

Klein aber oho: Der Edge 1030 Plus hat mehr Funktionalität als jedes andere Modell auf dem Markt.

Also der perfekte Fahrradcomputer? Nicht ganz: Wer bereits im Handel erhältliche Garmin-Karten auf MicroSD-Chip hat, etwa Topo Deutschland Pro oder Alpenvereinskarten, kann diese nicht mehr verwenden, da im Gegensatz zu anderen Garmin-Navigationssystemen kein Speicherkartenslot vorhanden ist. Hier ist die Neuanschaffung als Edge-Download unerlässlich. Schade eigentlich, denn ansonsten bleiben in puncto Ausstattung keine Wünsche offen – sei es ein Höhenmesser, ein Kompass oder ein Thermometer.


Technische Daten Fahrradcomputer

  • Gewicht: 125 g
  • Abmessungen: 58 x 114 x 19 mm
  • Berührungssensitiver Bildschirm
  • Akkulaufzeit: 24 Stunden
  • Wasserdichtigkeit: IPX7
  • 32 GB interner Speicher
  • Simultanes Training drinnen oder draußen
  • Trainingsanweisungen
  • inReach-Kompatibilität mit Notruffunktion
  • Höhenmesser
  • Thermometer
  • Kompass
  • Nachrichten vom Telefon direkt auf dem Bildschirm
  • Lieferumfang: Edge 1030 Plus. Halterung (Standard- und Aero-Halterung), USB-Kabel, Montageband, Handbuch
  • (alle Herstellerangaben)
  • Preis: ca. 550 € – Derzeit für knapp 500 € im Angebot
  • Es kann hier im Partnershop bestellt werden

Weitere Impressionen des Edge 1030 Plus im Herstellervideo

Weitere spannende Themen





Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen das externe Magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Symbol gekennzeichnet:

Leave a Comment

%d bloggers like this: