Ich war auf einer falschen afrikanischen Hochzeit

Es war schwer zu hören, was vor sich ging, daher war die eigentliche Hochzeit mit Abstand der unscheinbarste Teil der Nacht. (Ein weiteres Häkchen in der Spalte „fühlt sich wie echt an“). Trauzeugen gaben Mitgiftgeschenke; Traditionell bezahlt die Familie des Bräutigams die Familie der Braut, um die Frau von ihrem Zuhause wegzubringen. Der Vater der Braut, Nicholas Asebo, 26, sagte mir, er habe sich zur Teilnahme entschieden, weil er Ghanaer und Liberianer sei und „es für richtig hielt, aufzustehen und meine Kultur zu vertreten“. Er spielte seinen ghanaischen Akzent für die Rolle, während er Geschenke überprüfte, und fragte dann Deegbe, ob sie wollte, dass er Geschenke erhielt und heiratete. “ja Ja Ja!” Dann umarmte sie das Brautpaar.

Nachdem die Braut und der Bräutigam nun vereint waren, begann das Tanzen und die Dollarnoten wurden gestreut. Das Streuen ist vielleicht der berühmteste Aspekt einer nigerianischen Hochzeit. Es gilt als Segen, und es ist auch definitiv belastbar. (Früher am Tag beendete Owotade einen seiner hektischen Hochzeitsplanungsanrufe mit der Anweisung, „die Singles mitzubringen“.)

Awtad hat große Anstrengungen unternommen, um die Menschen daran zu erinnern, dass es einen Wickeltisch gibt, an dem die Menschen ihre größere Währung gegen Dollarnoten eintauschen können. Die Leute besprühten ihre Freunde, Partner und die Live-Band, die anfingen, die Vendetta zu spielen, sehr zum Leidwesen des jungen Publikums, das genauso wie alte Leute zu traditioneller Yoruba-Musik tanzte. Besenhelfer schaufeln Geldpakete auf den Boden.

Das Abendessen wurde kurz nach 23 Uhr serviert, es war ein typisches Hochzeitsfest mit Reis (Golf und Spiegelei), schottischen Eiern, geschälten Kartoffeln, Egusi-Suppe, Blätterteig und Fleischpastete, aber die Schlange war sehr lang. Die Leute tanzten in der Schlange, während sie warteten. Tatsächlich haben die Gäste im Allgemeinen viel und mit großer Begeisterung getanzt, was für mich der Höhepunkt des Abends war. Das ist tolle Mode. Die Menschen nahmen die afrikanische Ausgehuniform sehr ernst. Ich sah hohe Mäntel, Mäntel, hoch aufragende Felle – sowie zwei Frauen, die unverständlicherweise Pferdeköpfe und mit Fransen bedeckte Stöcke trugen, die einen Mann in bestickten Elefanten und einer Gabada umgaben.

Es überrascht nicht, dass die Veranstaltung sehr Social-Media-freundlich war. Die Gäste können ihre Fotos mit einem Ringlicht machen, das an einer Puppe befestigt ist, die sich in einem angrenzenden Raum um 360 Grad dreht. Ein stetiger Strom von Menschen, die ein- und ausgehen, darunter mindestens ein prominenter nigerianisch-amerikanischer Influencer.

Kurz vor Mitternacht tanzten Braut und Bräutigam nach ihrem Kleiderwechsel wieder in der Halle, und Deegbe sah so prächtig aus in einem passenden lila-goldenen Ankara-Kleid und einem festlichen Pferdeschwanz und Johnson in weißen Roben, dass er bald seine Begleiter anziehen ließ. Er kann einige ausgiebige Tanzbewegungen ausführen.

Leave a Comment

%d bloggers like this: