Indiana umgeht fast vollständiges Abtreibungsverbot – Biden: „Verheerender Schritt“

Demonstrantin im Parlament in Indiana

Die Politik hat ein strengeres Abtreibungsgesetz verabschiedet.

(Foto: IMAGO / ZUMA Wire)

Washington Der Gesetzgeber des Bundesstaates Indiana hat ein nahezu vollständiges Abtreibungsverbot erlassen. Indiana ist der erste Staat, der nach dem wegweisenden Urteil des Obersten Gerichtshofs zur Abtreibung ein neues Gesetz mit strengeren Regeln verabschiedet hat. Abtreibungen sind nur in Ausnahmefällen erlaubt: nach Vergewaltigung, bei Inzest, bei Überlebensunfähigkeit des Fötus oder bei ernsthafter Gesundheitsgefährdung der Mutter.

Der von den Republikanern kontrollierte Senat hat am Freitagabend das Gesetz 28-19 verabschiedet. Es wurde später vom republikanischen Gouverneur Eric Holcomb unterzeichnet.

In einer Erklärung sagte er, dass die Ausnahmen, die gelten sollten, sorgfältig geprüft worden seien. Es berücksichtigt “die unvorstellbaren Bedingungen, denen eine Frau oder ein Fötus begegnen kann”. Das Gesetz soll am 15. September in Kraft treten.

Die Regierung von US-Präsident Joe Biden sprach von einem “verheerenden Schritt”. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Karen Jean-Pierre, kritisierte am Samstag, dass sie Entscheidungen über die persönliche Gesundheitsversorgung in die Hände von Politikern gelegt habe, nicht von Frauen und ihren Ärzten.

Tagus Top-Jobs

Finden Sie jetzt die besten Jobs und
Sie werden per E-Mail benachrichtigt.

Sie forderte den Kongress in Washington auf, das Recht auf Abtreibung landesweit gesetzlich zu verankern. Jean-Pierre sagte, Biden werde weiter daran arbeiten, „die reproduktiven Rechte und die Freiheit von Frauen zu schützen“.

Ende Juni hob der Oberste Gerichtshof der USA ein wegweisendes Urteil auf, das fast 50 Jahre lang das Recht auf Abtreibung in der US-Verfassung garantiert hatte. Da dieses Recht nicht mehr durch Bundesgesetze geschützt ist, können Länder nun pauschale Einschränkungen und Verbote erlassen.

Vor allem republikanische Staaten haben bereits restriktive Abtreibungsgesetze erlassen. Auch das Ergebnis des BGH-Urteils ist ein Flickenteppich von Vorschriften.

mehr: Wie ist das Verhältnis zwischen den USA und der Ukraine wirklich?

Leave a Comment

%d bloggers like this: