Junge Mutter (24) hat genau 20 Euro für die nächsten sieben Tage – Burgenland

Daniela F. Aus dem Burgenland verließ sie ihr Partner, als sie hochschwanger war. Die Mutter ihrer 5-jährigen Tochter kämpft nun ums Überleben.

Ihr Familienglück sollte im Juli aber vollendet sein, sagte Daniela F. (Name geändert) Bewältige deine größte Angst alleine. Ihr Partner hat sie vor ein paar Wochen schwanger gelassen. „Unser Baby kam nicht gesund zur Welt. Er wollte nicht, dass wir ihn behalten und hat mich verlassen“, sagt die Verkäuferin aus Eisenstadt. “heute”Trauriges Gespräch. Die 24-Jährige hat bereits eine Tochter (5) aus einer früheren Beziehung.

“Mir geht es so schlecht. Es ist eine finanzielle Katastrophe und ich muss alles alleine machen.” Daniela F. Seit vielen Jahren immer im Einzelhandel tätig, aber auch als Putzfrau und Babysitter. Da ihre Schwangerschaft nun sehr riskant ist, darf sie derzeit nicht arbeiten, sie befindet sich bereits in vorzeitigem Mutterschutz. Ihr Ex-Freund unterstützt sie mit keinem Cent. Der Vater ihrer Enkelin zahlt nur den Mindestunterhalt. Bis Ende des Monats bleiben der jungen Mutter nur noch 20 Euro zum Leben.

Schwangere verzichten auf Essen

Eine schwangere Frau erhält während des Mutterschaftsurlaubs die Mindestgarantie, die Familienbeihilfe und das Mutterschaftsgeld. „Wir müssen 1.500 Euro im Monat bekommen. Aber ich habe Fixkosten von 1.200 Euro. Ich habe nur noch 300 Euro übrig, davon geht jetzt viel mehr in die Verpflegungskosten als früher.“ Jetzt ist ihr Auto kaputt, mit dem sie zu ihren zweiwöchentlichen Kontrollterminen ins AKH Wien fahren muss. Dort muss auch ein 24-jähriges Mädchen gebären, wenn es Komplikationen bei der Geburt gibt. “Ich kann mir weder eine Tankfüllung noch eine Zugfahrt oder einen Parkplatz in Wien leisten.”

Daniela F setzt auf den Sozialmarkt, wo “leider viele Ware vergriffen ist. Wenn ich nicht schwanger wäre, würde ich weniger essen und auf meine Ration verzichten, aber jetzt kann ich nicht hungrig ins Bett gehen.”

Hilfe für eine junge Mutter

untergeordnet Alleinerziehende im Verein Unterstützt jetzt Schwangere in Not mit Essensgutscheinen. “Die Menschen werden teurer und das spüren wir stark. Wir spüren eine steigende Nachfrage nach Sozialberatungsterminen und Essensgutscheinen. Gleichzeitig geht aber die Spendenbereitschaft zurück, was verständlich ist. Aber jeder Euro zählt.” damit wir Alleinerziehende und ihre Kinder zurückgeben können, um den Tank zu füllen oder einen Einkauf zu tätigen.

Nav- berechnen Corona Zeit23.06.2022, 06:00| Gesetz: 23.06.2022, 14:37

Leave a Comment

%d bloggers like this: