Leica Camera steigt in den Laser-TV-Bereich ein und vereinbart Technologiekooperation mit Hisense

08.03.2022, 4.931 Zeichen

WETZLAR, Deutschland (ots/PRNewswire) – Im Rahmen ihrer strategischen Wachstumsstrategie erweitert die Leica Camera AG ihre Geschäftsfelder und will sich mit eigenen Produkten im Bereich Laserfernsehen noch offensiver positionieren. Dazu hat das Unternehmen eine Kooperation mit Hisense vereinbart, einem der weltweit größten Hersteller von innovativen Fernsehern und Lasern. Durch ihre Technologiekooperation schaffen beide Unternehmen eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung von Laser-TV für Heimkino-Anwendungen. Ziel der langfristigen Partnerschaft ist es, die Technologien von Hisense im Bereich Laserfernsehen mit der langjährigen Erfahrung von Leica in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Projektionsobjektive zu kombinieren, um eine besonders robuste und zukunftsweisende Technologieplattform für Laserfernsehen im Nahbereich zu schaffen.

Der Displaymarkt ist für die Leica Camera AG ein vertrautes Umfeld. Die Leica Pradovit-Linie gehört bereits seit über 50 Jahren zum Produktprogramm, zunächst als analoges Anzeigegerät, später auch in digitaler Ausführung. Basierend auf dem hohen Innovationsgrad, der langjährigen Erfahrung und dem Wissen des Unternehmens sowie den höchsten Anforderungen an optische Leistung und Bildqualität ist der Einstieg in das Laser-TV-Segment ein logischer nächster Schritt in Richtung neuer Technologien und anderer Märkte.

Die Leica Camera AG stellt ihren ersten Laser-TV, den Leica Cine 1, exklusiv auf der IFA (2.-6. September 2022) in Berlin vor und präsentiert das Produkt auf dem Leica-Stand in Halle 2.2 / Stand 205.

Als führender Hersteller von Laser-TVs hält Hisense 1.700 Patente auf diesem Gebiet und ist damit weltweit führend. Hisense setzt sich dafür ein, die globale Entwicklung von Laser-TV als neue Industrie zu fördern, um Verbrauchern auf der ganzen Welt die Vorteile von großen Bildschirmen, einem breiten Farbspektrum, Energieeinsparung, Umweltschutz und Augenpflege zu bieten. Als klassische und angesehene Marke in der Fotografie verfügt Leica über große technologische Stärke und einzigartige Qualität und Stil. Dank der hervorragenden optischen Technologie von Leica kann Laser TV klarere und schärfere Bilder liefern. Dr. Lin, Präsident von Hisense, sagte, die Kombination aus Leicas charakteristischer Bildabstimmungstechnik und den satten Farben des Laserlichts werde der Welt ein atemberaubendes visuelles Fest bescheren.”

„Heimkino-Entertainment ist ein schnell wachsender Markt, und die Erweiterung des Produktangebots von Leica in diesem Segment stellt eine vielversprechende Gelegenheit dar, neue Kunden mit den Premium-Produkten von Leica zu begeistern.“ Als Technologie- und Marktführer bei Laser-TV-Systemen ist Hisense der ideale Partner für bewegende Filmproduktionsmöglichkeiten 4K Ultra HD führt zu einem erstaunlichen Heimkinoerlebnis.Wir freuen uns, den Leica Cine 1 auf der IFA präsentieren zu können, den ersten Laser-TV in Premiumqualität, den Leica erwartet hat”, sagt Matthias Harsh, CEO von Leica Kamera AG.

Über Hisense

Hisense hat seinen Hauptsitz in Qingdao, China. In den vergangenen 53 Jahren hat Hisense stets an den Grundwerten „Integrität, Innovation, Kundenorientierung und Nachhaltigkeit“ und der Entwicklungsstrategie „solide technologische Grundlage und robuster Betrieb“ festgehalten. Das Unternehmen deckt Bereiche wie Multimedia, Haushaltsgeräte, intelligente Informationstechnologie und moderne Dienstleistungen ab. Mit der rasanten Entwicklung in den letzten Jahren hat sich das Geschäft von Hisense auf mehr als 160 Länder und Regionen ausgeweitet. Smart TV, der Kern des B2C-Geschäfts von Hisense, steht an der Spitze der globalen Industrie. Neben B2C ist Hisense auch ein weltweit führendes Unternehmen in B2B-Branchen wie intelligenter Transport, Präzisionsmedizin und optische Kommunikation.

Über Leica Kamera

Die Leica Camera AG ist ein weltweit führender Hersteller von Sportkameras und Optiken. Der legendäre Ruf der Marke Leica basiert auf einer langen Tradition exzellenter Qualität, deutscher Handwerkskunst und deutschem Industriedesign, kombiniert mit innovativen Technologien. Ein wesentlicher Bestandteil der Markenkultur ist die Vielfalt der Aktivitäten, die das Unternehmen zur Förderung der Fotografie unternimmt. Neben den weltweit verteilten Leica Galerien und Leica Akademien gibt es die Leica Hall of Fame und insbesondere den Leica Oskar Barnack Award (LOBA), der als einer der innovativsten Förderpreise gilt. Darüber hinaus verfügt die Leica Camera AG mit Hauptsitz im hessischen Wetzlar und einem zweiten Produktionsstandort in Vila Nova de Famalicão, Portugal, über ein weltweites Netzwerk aus eigenen Landesorganisationen und Leica Retail Stores.

Bild –
https://mma.prnewswire.com/media/1870585/image_5015956_12…

Bild –

BSN.podcast


Christian Drästel: Wiener Börse-Chat

Wiener Börse Plausch S2/85: Was ich von Andreas Bierwirth lernen kann, Spoiler bei Kontron, OMV-Size


Aktien auf dem Radar:Navigations-PerrierUnd die ja JaUnd die AT&SUnd die ImofinansUnd die agranaUnd die Kapsch TrafficComUnd die häufigUnd die Saubere EnergieUnd die Die erste GruppeUnd die PalfingerUnd die SBOUnd die festhaltenUnd die UBMUnd die voestalpineUnd die Gepäckraum Oberbank AGUnd die Flughafen WienUnd die Meyer MilenhofUnd die Polytech-GruppeUnd die Strabag.


zufälliger Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Maschinenbau- und Fabrikkonzern mit Sitz in Graz. Das Unternehmen ist nach dem Grazer Stadtteil Andritz benannt. Das Unternehmen ist an der Wiener Börse notiert und verfügt weltweit über mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner boerse-social.com/partner

Mehr aktuelle OTS-News hier

Leave a Comment

%d bloggers like this: