Pellegrino präsentiert die internationale Jury im Finale der S.PELLEGRINO YOUNG CHEF ACADEMY 2022-23

Mailand, 20. April /PRNewswire/ Der Wettbewerb bietet jungen Köchen unter 30 Jahren die einzigartige Gelegenheit, an der S.Pellegrino Young Chef Academy teilzunehmen und sich auf eine inspirierende kulinarische Reise zu begeben. Bis zum 30. Juni 2022 können sich Talente für den Wettbewerb anmelden.

Tod S.Pellegrino Young Chef Akademie stolz auf „Sieben Ältesteankündigen. Dies ist der Titel der Sieben Geschworener: drinnen Im Finale des Wettbewerbs S.Pellegrino Young Chef Academy 2022-23, Die im September 2023 in Mailand stattfinden wird.

Um die Multimedia-Pressemitteilung anzuzeigen, klicken Sie bitte auf:

Für die besten Kochtalente führt der Weg nach Mailand über regionale Einführungstouren in 15 verschiedene Regionen der Welt. 2022 treten zehn Nachwuchsköche in einem Live-Cooking-Wettbewerb gegeneinander an. Das beste Talent der Region kauft sich ein Ticket nach Mailand und bereitet sich von ihrem Mentor auf das Finale vor.

Für die internationale Jury im Finale besonders interessant: der Enthusiasmus, die Kreativität und Innovationskraft junger Talente sowie die Nachhaltigkeit ihrer Gerichte. In diesen Kriterien liegt der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft in der Gastronomie. Die so gefundenen Talente sollen in der Lage sein, die Grenzen der Gastronomie neu zu definieren und möglichst viele Nachwuchsköche für eine eigene Küchenphilosophie zu begeistern.

Das sind die „sieben Weisen“ der internationalen Jury:

1. Eneko AtxaFünf Michelin-Sterne hat es der baskische Koch mit seinen Restaurants „Azurmendi“ und „ENEKO“ geschafft. Er engagiert sich stark für die Themen Gesundheit, Solidarität und Nachhaltigkeit und wurde mehrfach für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Seine Herkunft und Verbundenheit mit der Region und ihren Produkten sowie traditionellen baskischen Rezepten bilden die Grundlage seiner Kreationen. Die Nachwuchsförderung liegt Eneko Atxa sehr am Herzen. Er sagt: “Unsere jungen Köche fangen schon sehr früh bei uns an und lernen bei uns. Deshalb ist es wichtig, sie an die alten baskischen Rezepte und Traditionen heranzuführen. Wir zeigen ihnen, wie man mit neuen Methoden viel erreichen kann. So.” Mein Rat an junge Talente ist, hart zu arbeiten und sein Land mit Begeisterung und Ausdauer zu lieben und zu verstehen, dass Essen etwas über einen Menschen, über seine Heimat und seine Kultur aussagt.“

2. Riccardo Camanini Er ist einer der Köche, der die neue italienische Küche am besten mit Technologie, Eleganz, Charakter und Vision zum Ausdruck bringt. Riccardo Camanini ist seit 2014 ein Michelin-Stern (nur 8 Monate nach der Eröffnung seines Restaurants “Lido 84” in Gardone Riviera) und verfügt über eine hervorragende kulinarische Grundlage, die er Gualtiero Marchesi vermittelt hat. Gemeinsam mit Raimond Blanc im Le Manoir aux Quat „Saison“ (zwei Michelin-Sterne) und dem Duo Alain Ducasse und Jean Louis im „La Grande Cascade“ in Paris verfeinerte er seinen Stil. Riccardo Camanini berät junge Köche: “Kreativität ist nichts anderes als die Summe vieler Informationen, die wir im Laufe unseres Lebens erhalten und die wir interpretieren müssen. Kreativität ist wie ein Stück Brot: eine feste Nahrung, die man mit Marmelade bestreichen kann”, sagte Pirandello einmal Wir erinnern uns daran, dass unsere Kreativität und unser Stil das Ergebnis einer langen Reise sind, die auf Beständigkeit und Beharrlichkeit basiert.“

3. Helen DarroesEr ist ein Koch in vierter Generation, der das Kochen schon immer im Blut hatte. Heute leitet sie das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant im The Connaught Hotel in London, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Marsan in Paris und das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Hélène Darroze à Villa La Coste in der Provence. Neben mehreren Sternen erhielt sie 2015 den Veuve Clicquot Award als beste Köchin der „50 besten Restaurants der Welt“. Seit 2015 ist sie auch Jurymitglied der erfolgreichen französischen TV-Serie Top Chef. Ihr kreatives Flair führt zu einer absolut exquisiten kulinarischen Handschrift, bei der die Hauptzutaten auf sehr authentische und authentische Weise eine Hauptrolle spielen. „Vertraue dir selbst, glaube an deine Träume, lebe deine Leidenschaft.“

4. Vicky Lau Sie schlug einen unkonventionellen Weg in der gehobenen Küche ein, nachdem sie ihre Karriere in der Werbung aufgegeben und ihre kreativen Ambitionen stattdessen in die professionelle Küche gelenkt hatte. Sie begann ihre Karriere mit einer Lehre bei „Cépage“ in Hongkong, bevor sie 2012 freiberuflich tätig war und das „TATE Dining Room“ eröffnete. Letztes Jahr schrieb sie Geschichte, indem sie als erste Köchin in Asien mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Sie sagt dem jungen Talent: “Als Köchin ist es natürlich wichtig, großartige Gerichte zuzubereiten. Aber wir suchen auch nach einem größeren Sinn im Leben. Daher hängt der persönliche Erfolg auch von unserem positiven Einfluss auf die Gesellschaft ab. Das sollten wir tun.” alle streben danach.“

5. Pia Leon Es wurde drei Jahre in Folge auf Platz eins der Liste der 50 besten Restaurants in Lateinamerika gewählt und fünf Jahre in Folge zu einem der zehn besten Restaurants der Welt gewählt. Zusammen mit ihrem Mann Virgilio Martínez besaß sie das „Central“ in Peru und leitete dort zehn Jahre lang die Küche, bevor sie sich entschloss, mit dem Restaurant „Kjolle“ eigene Wege zu gehen. Das Restaurant ist nach dem peruanischen Baum benannt, der in großen Höhen wächst. Es wurde auf Platz 21 der Liste 2019 der 50 besten Restaurants in Lateinamerika eingestuft und mit dem „Highest New Entry Award“ ausgezeichnet. Alles geschieht pünktlich und zur richtigen Zeit. Besonders wichtig sind die Menschen um dich herum, die dich bei deiner Arbeit und deinen Zielen unterstützen.“

6. Julian Royer Er ist Küchenchef und Eigentümer von Odette, einem modernen französischen Restaurant mit drei Michelin-Sternen in der National Gallery Singapore. Odette wurde in Zusammenarbeit mit der Lo & Behold Group kreiert und bietet ein abwechslungsreiches Menü, das auf Royers Respekt für Saisonalität und die Herkunft der Zutaten basiert. Er arbeitet viel mit kleinen Handwerksbetrieben und Manufakturen zusammen. Der Name Odette ist eine Hommage an Royers Großmutter, die eines seiner größten Vorbilder im Leben und in der Küche war. Er sagt jungen Talenten: “Die Menschen, die man auf dem Weg trifft, sind wichtig für den eigenen Fortschritt. Hören Sie nie auf, von Kollegen und Partnern zu lernen. Es ist wichtig, sein Weltbild ständig zu erweitern und sich anderen Perspektiven zu öffnen. Eine Erfahrung zu schaffen ist eine.” Daher ist ein großartiger Koch nur so gut wie das Team, das er unterstützt und an das er glaubt – und das harmonisch zusammenarbeitet, um unseren Gästen erstaunliche Erlebnisse zu bieten.“

7. Nancy Silverton Sie ist eine amerikanische Köchin, Bäckerin und Autorin, die 2014 den Distinguished Chef Award der James Beard Foundation für ihre Rolle bei der Förderung von Sauerteigbrot und handgemachtem Brot in den Vereinigten Staaten erhielt. Silverton ist Miteigentümerin der „Michelin-prämierten Osteria Mozza“ sowie „Pizzeria Mozza“, „Mozza2Go“, „chi SPACCA“, „Pizzette“ und „The Barish“ in Los Angeles und rät jungen Talenten: „Sie hat gemerkt, dass du mich zu früh angerufen hast. Ich erinnere mich noch an diesen Tag: Ich folgte dem Rezept für etwas so Einfaches wie Linsenbrot mit gedämpftem Gemüse und Käse, mein Kochmesser in der Hand, die Seiten meines Kochbuchs und sagte: “Das ist, was ich machen möchte.” Seitdem hat sich mein Weg nie geändert. Dieser Job ist sehr harte Arbeit. Gehen Sie diesen Weg nur, wenn er Ihnen am Herzen liegt. “

untergeordnet S.Pellegrino Young Chef Academy Wettbewerb Es bietet jungen Köchen eine einzigartige Gelegenheit, daran teilzunehmen S.Pellegrino Young Chef Akademie werden. Die Academy ist eine Plattform, auf der junge Talente auf einflussreiche und inspirierende Persönlichkeiten der Gastronomie treffen.

Junge Köche unter 30 sind noch jung Bis 30. Juni 2022 die Gelegenheit Für den S.Pellegrino Young Chef Academy Wettbewerb 2022-23 www.sanpellegrinoyoungchefacademy.com sich anmelden. Wie bei früheren Ausgaben des Wettbewerbs werden alle Einsendungen unabhängig davon akzeptiert AlmaUnd die Von der International School of Italian Culinary Arts klassifiziert. ALMA bestimmt die Talente, die an den 15 regionalen Qualifikationsturnieren teilnehmen dürfen.

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie unter

www.sanpellegrinoyoungchefacademy.com .

Informationen zu S.Pellegrino und Acqua Panna

S.Pellegrino, Acqua Panna und italienische Sanpellegrino Limonaden sind globale Marken von Sanpellegrino SpA mit Hauptsitz in Mailand, Italien. Diese Produkte, die in mehr als 150 Ländern von Niederlassungen und Händlern auf allen fünf Kontinenten vertrieben werden, stehen für höchste Qualität. Es trägt den italienischen Stil als Synthese aus Genuss, Gesundheit und Wohlbefinden in die ganze Welt. Sanpellegrino SpA wurde 1899 gegründet und ist das führende Unternehmen der Getränkebranche in Italien, das Mineralwasser, alkoholfreie Aperitifs, Getränke und Eistee anbietet. Als bedeutender italienischer Mineralwasserproduzent hat sich das Unternehmen seit jeher dem Schutz des Wassers als Lieferant verschrieben.

Bild –

Fragen und Kontakt:

Sanpellegrino SpA Barbara D’Amico – Barbara.DAmico@water.nestle.com Wir sind soziales Sabrina Faraldo – Sabrina Faraldo@wearesocial.net

Leave a Comment

%d bloggers like this: