Prime Day Laptop: Amazon hat diese Laptop-Angebote bereits parat

Geld Kaufberatung

Sie sollten die Amazon Prime Day Laptop-Angebote kennen

Stand: 16:50 Uhr

Prime Day-Laptop 2022

Jedes Jahr am Prime Day bietet Amazon Prime-Mitgliedern viele Rabatte und Angebote.

Jedes Jahr am Amazon Prime Day bietet der Online-Versandhändler eine große Auswahl an stark reduzierten Artikeln. Es gibt auch Rabatte auf elektronische Artikel wie Laptops. Hier erfahren Sie, bei welchen Laptops Sie sparen können und worauf Sie beim Kauf eines neuen Laptops achten sollten.

ichDie häufige Nutzung von mobilen Arbeitsplätzen, Laptops und Notebooks ist aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Beim Kauf eines leistungsstarken Modells muss man oft tief in die Tasche greifen.

ich bin Amazonas Am Prime Day bietet das Online-Bestellunternehmen eine Vielzahl von Laptops zu vergünstigten Preisen an. Das Angebot ist vielfältig – und es ist nicht immer einfach, den Überblick zu behalten.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Laptop-Anbieter. Während des Shopping-Events geben wir Ihnen außerdem einen Überblick über die besten Deals am Amazon Prime Day.

Die besten Laptop-Angebote vor dem Prime Day

  1. LG Gram Ultra Lite, WQXGA, 16 GB RAM, 1 TB SSD* zum 1.299 statt 1799 Euro (-28%)
  2. HUAWEI MateBook D16* 16.1 Zol, 1080p FHD, 16 GB RAM, 512 GB SSD zum 666 Statt 879 Euro (-24%)
  3. Microsoft Surface Laptop Go: *12,45-Zoll-Bildschirm, Intel Core i5-Prozessor, 8 GB RAM, 256 GB SSD 699 Statt 999 Euro (-30%)
  4. HUAWEI MateBook D15: * 15,6 Zoll, FHD, 8 GB RAM, 256 GB SSD zum 489,99 Statt 649 Euro (-25%)
  5. 14 Zoll: Lenovo IdeaPad 3i* Full-HD, 4 GB RAM, 128 GB SSD 229 Statt 379 Euro (-40%)

Amazon Prime Day: Das sollten Sie wissen

Der Prime Day dauert dieses Jahr ganze 48 Stunden. Genau genommen müsste man von „Schlüsseltagen“ sprechen. Ursprünglich fand die Rabattaktion tatsächlich an nur einem Tag statt, weshalb der Begriff Prime Day entstand.

Allerdings hat das Online-Bestellunternehmen den Aktionszeitraum bereits 2019 auf 48 Stunden erhöht. Amazon betreibt die Online-Rabattaktion bereits seit 2015 und bietet seitdem jährlich über eine Million Sonderangebote an. Der Peak Day findet normalerweise Mitte Juli statt, wurde aber 2020 aufgrund der Corona-Krise auf Oktober verschoben. Wie schon 2021 findet der Prime Day auch dieses Jahr wieder im Sommer statt: am 12. und 13. Juli.

Allerdings ist der Amazon Prime Day unter Verbraucherschützern nicht unumstritten. Sie reichten kürzlich Klage gegen den Versandhändler ein und lösten eine Diskussion über die Kundenhotline aus.

Es gibt tatsächlich viele kleine Tricks, mit denen Online-Händler ihre Kunden vom Kauf überzeugen. Potenzielle Käufer stehen unter Druck, da der Countdown weitergeht und Produktknappheit vermutet wird. Verbraucherschützern sei daher geraten, sich über die Verkaufszahlen der Händler zu informieren und nicht gleich zuzuschlagen, wenn das Angebot besonders günstig aussieht.

Amazon Prime Day Notizbuch: Welche Größe wählen Sie?

Es gibt verschiedene Größen von Laptops auf dem Markt. Kleinere Modelle lassen sich leicht bewegen, während größere Bildschirme besser zu sehen sind. Welche Größe sollten Sie also wählen?

Wer oft und lange an seinem Laptop arbeitet, sollte seine Augen schonen und eine Bildschirmdiagonale von mindestens 13 Zoll wählen. Ein 14- oder 15-Zoll-Bildschirm ist angenehmer für das Auge. Wer sein Notebook selten transportiert, kann sogar über ein großes 17-Zoll-Modell nachdenken.

Ultrabook: leicht und günstig

Besonders dünne und leichte Laptops werden als Ultrabooks bezeichnet. Ausgestattet mit einem Intel-Prozessor und einem leistungsstarken Akku. Besonders beliebt sind diese Modelle für mobiles Arbeiten und als Studenten-Laptops. Die meisten Ultrabooks sind auch recht erschwinglich.

Allerdings muss man bei preiswerter Hardware bedenken, dass diese auch Schwachstellen aufweisen kann. Wenn Sie mit mehreren Programmen gleichzeitig arbeiten, Filme schneiden oder das Gerät für Spiele nutzen möchten, dann sollten Sie etwas mehr ausgeben. Für die tägliche Büroarbeit gibt es hingegen günstige Laptops bis 300 Euro.

Gaming-Laptop: Diese Funktionen müssen Sie haben

An Gaming-Laptops werden besonders hohe Anforderungen gestellt. Um ein gutes Spielerlebnis zu haben, sollte das Gerät über eine sehr gute Grafik und einen erstklassigen Sound verfügen. Außerdem sind ein leistungsstarker Prozessor und ein großer Arbeitsspeicher unabdingbar. Deshalb sind die meisten Gaming-Laptops nicht gerade günstig – die meisten Modelle sind erst ab 800 Euro zu haben. Höhere Preisgrenzen gibt es dagegen fast nicht. Die Bildschirmgröße von Gaming-Laptops beträgt in der Regel 17 Zoll. Es gibt auch kleinere Modelle mit Haubengeräten.

Business-Laptop und -Tablets

Wer einen mobilen Arbeitsplatz hat, kommt um einen Business-Laptop nicht mehr herum. Allerdings stellt sich oft die Frage, welches Modell den vielfältigen Anforderungen nun gerecht wird. Business-Laptops müssen nicht nur schnell und leistungsstark laufen, sondern auch leicht und mit einer langen Akkulaufzeit für unterwegs ausgestattet sein.

Auch für das Arbeiten unterwegs sind Tablets attraktiv. Der Touchscreen eignet sich besonders für kreatives Arbeiten. Auf einem Laptop hingegen können Sie schneller tippen. Wer sich also nicht zwischen Tablet und Laptop entscheiden möchte, kann zu einem Convertible-Laptop greifen. Bei diesen Geräten kann die Tastatur für maximale Flexibilität einfach abgenommen werden. Auch für unterwegs sind besonders leichte Laptops ideal.

* Bei einem Kauf über die mit Sternchen gekennzeichneten Links erhält WELT eine kleine Provision. Unsere Standards für Transparenz und journalistische Unabhängigkeit finden Sie unter axelspringer.de/unabhaengigkeit.

Leave a Comment

%d bloggers like this: