Schwere Gewitter ziehen auf – hier drohen heute Stürme – Wetter

Das Wetter lässt nicht nach, die nächsten heftigen Gewitter sind für Mittwoch vorhergesagt. Es besteht örtlich Unwettergefahr!

Österreich liegt am Mittwoch an der Spitze des Tiefs QIARA mit Herz über Frankreich in einem Südstrom. Dadurch bedeckt fast das ganze Land wieder warme, feuchte und energiereiche Luft. Dadurch sind wieder heftige Gewitter möglich.

untergeordnet MittwochVor allem im Westen und Süden ist es oft bedeckt mit vielen Wolken, und es gibt von Anfang an Schauer ein Gewitter wird erwartet. Fast überall waren hier schon Experten der Unwetterzentrale UWZ vor Ort schwere Unwetterwarnung (gelb) Brust. in Oststeiermark und östliche Obersteiermark Den Nationalpark Kalkalpen gibt es schon seit den frühen Morgenstunden “besonderes Wetter” (orange) Warnung:

(Vor-)Warnung vor neuen Unwettern für Österreich Mittwochmorgen ab 6:25 Uhr

UWZ

ich Norden und Osten Die Sonne scheint zunächst noch viel, aber es ist möglich, dass die Niederösterreicher und Fiennes auch einem Gewitter nicht entkommen. Über den Tag verteilt Teils starke Gewitter Weiter östlich und südöstlich. Es besteht örtlich Unwettergefahr.

Im Fernen Osten und Nordosten dürfte es am längsten überwiegend sonnig und trocken bleiben.

Mehr Meinung

Am Donnerstag berührt ein gebirgiges Becken die östliche Hälfte der Republik warme feuchte Luft Vor allem in der Mitte geht es instabil weiter. Am Freitag nähert sich bereits der nächste Tiefpunkt nach Westen und Unwettergefahr Tagsüber nimmt sie zu. Nasses Wetter und Gewitteranfälligkeit werden vorerst anhalten.

Vorhersagen im Detail

untergeordnet Donnerstag Los geht es in den Alpen mit wenigen Wolken und teilweise Gewittern. Im Laufe des Tages bilden sich vor allem vom Bregenserwald bis Kärnten Quellwolken, am Nachmittag gibt es in den Bergen und Hügeln vereinzelte Regenschauer und Gewitter, die lokal stark sein können. Von der Donau bis ins östliche Tiefland bleibt es weitgehend trocken. Sonnenlicht herrscht vielerorts vor. Bei nur schwachem bis mäßigem Wind aus verschiedenen Richtungen steigen die Temperaturen in Osttirol auf 24 Grad, im Winviertel sogar auf 31 Grad.

untergeordnet Freitag Es beginnt im südlichen Hochland und im Westen mit einigen Feldern mit hohem Nebel und verbleibenden Wolken, ist aber im Osten oft sonnig. Im Laufe des Tages lockert es auf, doch dann breiten sich von Westen her heftige Schauer und Gewitter aus. Knapp östlich der Linie Linz-Klagenfurt bleibt es bis zum Abend weitgehend trocken. Im Nordosten erholen sich auch aktive Südostwinde und die Höchstwerte werden zwischen 24 und 33 Grad liegen.

Sie finden detaillierte Wettervorhersagen für mehr als 50.000 Orte auf der ganzen Welt feucht

Nav- berechnen rot, RCp Zeit22.06.2022, 06:42| Gesetz: 22.06.2022, 06:42

Leave a Comment

%d bloggers like this: