Shakespeare liebt es dieses Jahr in Haag – noe.ORF.at

Kultur

Die Fantasy-Komödie „Wie es euch gefällt“ ist ab dem 29. Juni beim Theatersommer Haag zu sehen. Damit orientiert sich Intendant Christian Dolezal an einem klassischen Theaterstück des berühmten englischen Dramatikers William Shakespeare, das das Publikum unterhalten soll.

„Die bisherigen Shakespeare-Stücke in Den Haag haben einfach so viel Spaß gemacht, und unser Publikum wird sie bestimmt in Erinnerung behalten“, sagt Intendant Christian Dolezal, der auch bei „As You Like It“ Regie führte und entsprechend selbst in einer kleinen Nebenrolle auf der Bühne stehen wird zu ihm. William Shakespeare hat die „magischste und einfallsreichste“ Komödie geschaffen, um im Gefolge der Pandemie zu zeichnen.

Versandnachricht

Fest Theater 18.6.2022

„Magie und köstlichste Unterhaltung sind das, wonach wir uns nach anstrengenden Jahren so dringend sehnen wie seit langem nicht mehr“, ist Dolezal überzeugt und schöpft mit Shakespeares Klassikern viel aus dem Witz und der Musik der Ardennen.

Das Stück wird “ein Attentat auf die Lachmuskeln”.

Dolezal greift bei der Werbung für das Stück nicht auf kleine Worte zurück. Für den diesjährigen Theatersommer in Den Haag sagte er, er habe „die brillantesten Comedians des Landes hervorgebracht“. Einige der Darsteller sind dem Publikum in Den Haag bereits aus den Produktionen der vergangenen Jahre bekannt und erhielten diesen Sommer von „Laughing Muscle Assassination“ nicht weniger als einen Auftrag ihres künstlerischen Leiters.

Ingo Bertramer

Die Premiere von „As You Like It“ ist am 29. Juni zu sehen. Sie findet bis zum 6. August in Haag statt

Auch diesen Sommer sind Miriam Vossniger und Joseph Eilers wieder dabei. Die musikalische Leitung liegt auch in diesem Jahr wieder in den Händen von Stefan Lasko, der kein Neuling bei Haag war, sowie von Alexander Peschel und Kaja Demnicky, die das Stück bearbeitet haben und dort in der Vergangenheit bereits an Shakespeare-Stücken wie „ What You Want“ und „Maß für Maß“ ..

Seltsamer Herrscher in der Mitte

Mit dem Track „As You Like It“ reist das Publikum in die Ardennenwälder. Dort bilden die Waldbewohner eine Untergrundbewegung, um sich gegen einen fremden Herrscher zu stellen und einige Lektionen in Selbsterkenntnis zu lernen. Bei der Auswahl des diesjährigen Tracks konnte natürlich niemand ahnen, dass Europa bei den Shows unter dem Eindruck eines neuen Krieges stehen würde.

Mehr noch, Dolezal wünscht sich unterhaltsame Abende, „an denen verrückte Liebschaften nach viel Witz und Musik verlangen und der Narr recht haben soll mit dem Satz ‚Die ganze Welt ist ein Theater‘.“ In dieser Hinsicht ist es alles andere als düster, und so versprach der Regisseur in einem Interview mit noe.ORF.at: „Du wirst nicht nach 20 Minuten aus deinen Ohren bluten.“

Leave a Comment

%d bloggers like this: