Theater, Lesungen und Theatergespräche | Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, 11. Juli 2022

Vom Kulturpavillon am Semmering bis zum Brandlhof in Radlbrunn

St. Pölten (OTS/NLK) Das in dieser Woche gestartete Programm „Kultur.Sommer.Semmering“ wird heute Montag, 11. Juli, ab 19:30 Uhr im Kulturpavillon mit einer Lesung von Santa Berger aus Arthur Schnitzlers Roman „Fräulein Else“ fortgesetzt. Morgen, Dienstag, 12. Juli, präsentieren Joseph Hader und Alfred Dorfer ihre Satire „Indien“ und am Freitag, 15. Juli, präsentieren uns Oleg und Fritz Karl Texte von Eric Kastner und Kurt Tucholsky zu „Beziehungsstatus: Stabil“. Luis Fernando Verissimo. Los geht es täglich um 19:30 Uhr. Dorty Lisewski, Josef Lorenz, Wolfgang Hubsch und Janet Nagy widmen sich im Kulturpavillon am Freitag, 15. Juli, ab 15:30 Uhr und am Samstag, 16. Juli, ab 18:00 Uhr der Ausstellung „The Ignorant and the Mad“ von Thomas Bernhard 19.30 Uhr Stefan Zweig steht am Samstag, 16. Juli gleich zweimal im Mittelpunkt: ab 11.00 Uhr im Grandhotel Panhans mit „Brennende Secret“ (mit Fritz Karl und Maciej Golebiowski an der Klarinette) und ab 15.30 Uhr im Kulturpavillon mit eine Lesung von Klaus Maria Brandauer begleitet von Arnaud Wechk am Klavier. Am Sonntag, 17. Juli, spannt Miguel Herz-Kestranek mit Alyosha Bez an der Geige bei „Goethe, Schiller, Nestroy“ im Kulturpavillon ab 11 Uhr den Bogen zwischen Klassik und Satire, bevor Elizabeth Orth hinzukommt. Ab 15.30 Uhr im Banhans ist Eyes of Eternal Brother wieder Stefan Zweig gewidmet. Weitere Informationen und Tickets unter 02664/20025, Tickets per E-Mail@kultursommer-semmering.at und www.kultursommer-semmering.at.

Am morgigen Dienstag, 12. Juli um 20.15 Uhr feiert die Komödie „Der Revisor“ von Nikolai Gogol in der Regie und Adaption von Kilian Clapper Premiere im Wald4tler Hoftheater in Burbach. Weitere Termine: 13., 14., 15., 16., 20., 21., 22. und 23. Juli ab 20.15 Uhr und 17. und 24. Juli ab 16.00 Uhr. Weitere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853 / 78469, E-Mail-Büro@hoftheater.at und www.hoftheater.at.

Von Donnerstag, 14. Juli bis Samstag, 16. Juli, ab 19.30 Uhr und Sonntag, 17. Juli, ab 17.00 Uhr, spielt die Triposwinkel-Theatertruppe von Ray Cooney Double Life is Better im Rosamunde-Stadl in Traiskirchen. Ein Londoner Taxifahrer heiratete gleichzeitig zwei Frauen auf Leistung. Karten unter 0664/8690018, Christel Nortel; Nähere Informationen erhalten Sie beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 und per E-Mail an Walter.Skoda@traiskirchen.gv.at.

Im Rahmen der Reihe „Alte Meister“ bei den Festspielen Reichenau sprechen Claus Peymann am Donnerstag, 14. Juli, mit Michael Maertens und Peter Stein, am Samstag, 16. Juli, mit Maria Happel; Beginn jeweils um 15:30 Uhr im Theater Reichenau. Mehr Infos und Tickets unter 02666/52528, E-Mail Tickets@theaterreichenau.at und www.theaterreichenau.at.

Im Rahmen des Retz Festivals liest sie am Freitag, 15. Juli Stefan Kutzenberger aus „Jokerman“ und am Sonntag, 17. Juli Sabine Haupt aus „Hörensay“ von Åsa Wikforss; Los geht es um 19:30 Uhr im Kulturhaus Schüttkasten. Weitere Informationen und Tickets beim Festival Retz unter 02942 / 2223-52, E-Mail-Büro@Festivalretz.at www.festivalretz.at.

140 Jahre Südbahnhotel am Semmering feiert das Südbahnhotel am Semmering am Samstag, 16. Juli von 11 bis 15 Uhr und Sonntag, 17. Juli ab 14 Uhr mit einer Theater- und Musikführung durch das gesamte Hotel organisiert von Dominik Nostitz Szenen, Geschichten, Melodien und Fotos von der Spitze des Hotels. Weitere Informationen und Kartenmaterial unter 02664 / 2690-200 u www.suedbahnhotel-kultur.at.

Im Rahmen des „Theaterfest für Kids“ am Samstag, 16. Juli, tritt die Theatertruppe Robin Hood als Musical um 18.30 Uhr in der Stadtheizung Mödling auf (Text und Regie: Norbert Holbeck, Musikalische Leitung: Walter Lochmann). Weitere Termine: 17., 23., 24., 29., 30. und 31. Juli sowie 4., 5. und 6. August ab 18:30 Uhr. Mehr Infos und Karten unter 0660/8234010, email teatro@diestadtgalerie.at und www.teatro.at.

In der Galerie am Lieglweg in Neulengbach findet am Sonntag, 17. Juli, ab 11 Uhr ein literarisches Frühstück „Il Viaggio“ mit Uschi Nocchieri, begleitet von der Vela Barockgruppe, zum Thema Reisen statt. Nähere Informationen bei Galerie am Lieglweg unter 02772/56363 und 0676/4134647, E-Mail ursula.fischer@utanet.at und www.galerieamlieglweg.at.

Schließlich spielt die Bühne von Freitag, 15. Juli bis Sonntag, 17. Juli ab 20.00 Uhr im Brandelhof in Ridlbrunn die Weinviertler Farce von Johann Nistroy „Der Zresen“. Weitere Infos und Tickets beim Gemeindeamt Ziersdorf unter 02956/220416 oder E-Mail Tickets@buehne-weinviertel.at und www.buehneweinviertel.at.

Fragen und Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Direktion Landesamt / Öffentlichkeitsarbeit
mag. Rainer Hirschkorn
02742 / 9005-12175
Klicken@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

Leave a Comment

%d bloggers like this: