Tyson & Blake tätigt eine Folgeinvestition in StrongRoom AI „SRAI“.

22.06.2022, 3.828 Zeichen

LONDON, 20. April /PRNewswire/ — Tyson & Blake freut sich, unsere zweite Investition in StrongRoom AI mit Sitz in Melbourne, Australien, bekannt zu geben. In den letzten 12 Monaten haben wir eng mit der Geschäftsleitung und dem Vorstand von SRAI zusammengearbeitet, um ihr Geschäftsmodell zu verstehen und starke Arbeitsbeziehungen aufzubauen.

StrongRoom AI beschleunigt den digitalen Betrieb in Apotheken, Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen in ganz Australien. Dies führt zu besseren Ergebnissen für Patienten und Kunden und zu einer höheren Produktivität. Das Unternehmen hat in den letzten zwei Jahren Marktanteile auf seinem Heimatmarkt gewonnen. Das Unternehmen ist auch aktiv an Gesprächen beteiligt, um seine Dienstleistungen international in Großbritannien, der EU und Japan zu verkaufen, mit dem Ziel, schließlich in den US-Markt einzutreten.

“Wir freuen uns sehr, Tyson & Blake als strategischen Partner zu haben, der uns bei dieser Folgeinvestition und durch die Unterstützung bei verschiedenen internationalen Gelegenheiten in Europa und Großbritannien weiter hilft. Tyson & Blake wird die letzte Einlage vor der geplanten Serie A sein für das dritte Quartal 2022”, sagte er. Max Mito, Mitbegründer und CEO von StrongRoom AI, “Die Mittel der Serie A werden verwendet, um unser Team zu erweitern, um die Produktentwicklung voranzutreiben und in den nächsten Jahren ein explosives Wachstum zu erzielen.”

“Die KI bei StrongRoom kann die Welt des Gesundheitswesens verändern. Dieses Unternehmen leistet einen bedeutenden Beitrag zum australischen Gesundheitsmarkt und gewinnt schnell Marktanteile in Schlüsselbranchen, darunter Apotheken, Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen. Das Team arbeitet an einem skalierbaren Modell, um diesen Erfolg auf den Märkten zu wiederholen. Ihre Lösungen werden jetzt mehr denn je benötigt, da wir uns auf eine Welt nach der Pandemie vorbereiten, sagte Mark O’Dower, CEO von Tyson and Blake, und die digitalen Lösungen von Strong Room AI werden dazu beitragen, die Produktivität von zu verbessern Internationale Gesundheitssysteme.

StrongRoom AI wird das Arzneimittelmanagement mithilfe von künstlicher Intelligenz und Gesichtserkennung transformieren, um eine bessere Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Wir wollen ADRs (ein globales Millionen-Dollar-Problem) eliminieren. Heutzutage führen unzusammenhängende Arbeitsabläufe und Daten zwischen Gesundheitsdienstleistern zu isolierten Entscheidungen, was zu erheblichen Mängeln führt; Strong Room AI ermöglicht es, diese Betreuer zu verbinden. Wir reduzieren 80 % des Verwaltungsaufwands und dies ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten, da es zu einer besseren Patientenversorgung und einem besseren Kundenservice sowie zu einer höheren Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter im Gesundheitswesen führt.

Weitere Informationen erhalten Sie von Mark O’Dwyer unter +44 20 7019 9036 oder per E-Mail an info@tysonblake.com

Über Tyson & Blake ist ein globales Investment- und Beratungsunternehmen, das sich auf die Finanzierung und Beratung von Wachstumsunternehmen durch einzigartige Methoden und innovative Technologien konzentriert, die das Potenzial haben, einen tiefgreifenden Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen.

Über StrongRoom AI StrongRoom AI ist eine KI-basierte Plattform für das Medikamentenmanagement, die entwickelt wurde, um unerwünschte Arzneimittelereignisse in Apotheken, Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen zu reduzieren. Spezialisiert auf künstliche Intelligenzanalysen und Gesichtserkennungstechnologie für Pflegekräfte. Siehe mehr unten https://strongroom.ai.

Sehen Sie sich den Link an, um das StrongRoom AI-Führungsteam vorzustellen
https://strongroom.ai/company/.

Weitere Informationen finden Sie unter:

| LinkedIn

BSN.podcast


Podcasts für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/54: So viele Sekunden in der voestalpine, ist ESG eine sehr mysteriöse Geschichte? Sind wir in Barnmark?


Aktien auf dem Radar:Flughafen WienUnd die AT&SUnd die EVNUnd die schlauUnd die PalfingerUnd die ZumtobelUnd die Wiener PrivatbankUnd die RUSSIGEXUnd die AndritzUnd die Die erste GruppeUnd die RBIUnd die AMSUnd die GesichtUnd die WeinburgerUnd die Gurktaler AG StammUnd die Umwelttechnik im SüdwestenUnd die Gepäckraum Oberbank AGUnd die BKS StammbankUnd die ImofinansUnd die S ImmoUnd die Fresenius MedicalCareUnd die Dow JonesUnd die Vereinigte GesundheitUnd die SukkulentenUnd die Deutsche BankUnd die DaimlerUnd die RWEUnd die InfineonUnd die BMWUnd die KontinentalUnd die Symrise.


zufälliger Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) hat rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeiter in 30 Ländern. Die VIG ist seit 1994 an der Wiener Börse notiert und gehört heute zu den besten Unternehmen im Segment „Hauptmarkt“ und verfügt über eine attraktive Dividendenpolitik.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner boerse-social.com/partner

Mehr aktuelle OTS-News hier

Leave a Comment

%d bloggers like this: