UL Solutions führt Verfahren zum thermischen Entweichen von Batteriegehäusen ein, das erste Testverfahren von UL zur Bewertung von Materialien für Batteriegehäuse von Elektrofahrzeugen

12.07.2022, 4160 Zeichen

NORTHBROK, Illinois, 2. Mai /PRNewswire/ — Ein neu entwickeltes Testverfahren ermöglicht es Autoherstellern und ihren Zulieferern, die Leistung verschiedener Materialien sicher zu vergleichen, um die Sicherheit von Elektrofahrzeugbatterien zu verbessern.

UL Solutions, der weltweit führende Anbieter von angewandten Sicherheitswissenschaften, hat heute die Thermal Battery Enclosure Evaluation Method (BETR) vorgestellt, die erste Materialprüfmethode von UL Solutions für Batteriegehäusematerialien von Elektrofahrzeugen. Die Methode, basierend auf UL 2596, Method for Testing Thermal and Mechanical Performance of Battery Enclosure Materials, wurde am 27. Januar 2022 von der UL Standards and Sharing Organization veröffentlicht.

Die Batterieleistung ist seit langem eine Herausforderung für die Effizienz von Elektrofahrzeugen, da das erhöhte Gewicht von Elektrofahrzeugen aufgrund schwerer Batteriesysteme häufigeres Laden und kürzere Fahrzeiten bedeutet. Batteriegehäuse sind jedoch erforderlich, um die Auswirkungen des thermischen Durchgehens zu reduzieren, ein Risiko, das mit Lithium-Ionen-Batterien verbunden ist. Thermisches Entweichen tritt auf, wenn eine Lithium-Ionen-Zelle in einen unkontrollierbaren Selbsterhitzungszustand eintritt, der Feuer, Rauch und extrem hohe Temperaturen erzeugen kann, während schädliche Partikel freigesetzt werden.

sagte Eric Bullington, Director of Product Management für die Engineered Materials Group bei UL Solutions. „Durch dieses Angebot helfen wir Herstellern, eine der komplexesten Anforderungen in der Elektromobilitätsbranche zu erfüllen und gleichzeitig die Marktnachfrage nach innovativen und zuverlässigen Automobilprodukten zu erfüllen.“

Die Testmethode von UL Solutions bewertet die Leistung von Materialien durch Simulation eines thermischen Verformungsszenarios. Es testet Materialblätter und nicht die gesamte Batteriebaugruppe, wodurch die Testkosten und die Entwicklungszeit für Harzhersteller und Materiallieferanten reduziert werden. In der Forschungs- und Entwicklungsphase werden auch mehrere Formeln getestet, damit Materialhersteller Lösungen anbieten können, die die Anforderungen von Erstausrüstern (OEM) erfüllen und gleichzeitig die Materialleistung berücksichtigen.

„UL Solutions war schon immer führend bei Batterien aller Formen und Größen, daher ist es nur passend, dass wir dieses Vermächtnis mit Elektrofahrzeugbatterien fortsetzen“, bemerkt Bulington und beliefert Automobil-OEMs und -Zulieferer sowie Hersteller von Fahrzeugkomponenten und -systemen , mit Test- und Beratungslösungen, die ihnen helfen, verschiedene Normen und Vorschriften einzuhalten.

Über UL Lösungen

UL Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von angewandten Sicherheitswissenschaften, der Sicherheits- und Nachhaltigkeitsherausforderungen in Chancen für unsere Kunden in mehr als 100 Ländern umwandelt. UL Solutions bietet Tests, Inspektionen, Zertifizierungen, Softwareprodukte und Beratungsdienste, die die Produktinnovation und das Geschäftswachstum unserer Kunden unterstützen. UL-Zertifizierungszeichen sind anerkannte Symbole des Vertrauens in die Produkte unserer Kunden und spiegeln unser unermüdliches Engagement wider, unsere Mission, die Welt sicherer zu machen, voranzutreiben. Wir helfen unseren Kunden, innovativ zu sein, neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen, sich auf globalen Märkten und in komplexen Lieferketten zurechtzufinden und auch in Zukunft nachhaltig und verantwortungsvoll zu wachsen. Unser Wissen ist Ihr Interesse.

BSN.podcast


Christian Drästel: Wiener Börse-Chat

Wiener Börse Plausch S2/67: Über das Netzwerk, Christoph Buchan, Alkohol, Psychopharmaka, Chart ehrt diesen Podcast


Aktien auf dem Radar:AT&SUnd die Das ÜblichsteUnd die WeinburgerUnd die WarimpexUnd die Adiko BankUnd die ImofinansUnd die KomplexUnd die Saubere EnergieUnd die EVNUnd die AndritzUnd die ZumtobelUnd die FACCUnd die Gurktaler Stamm AGUnd die LenzUnd die Meyer MilenhofUnd die RBIUnd die schlauUnd die voestalpineUnd die WolfordUnd die Gepäckraum Oberbank AGUnd die muffigUnd die Flughafen WienUnd die S ImmoUnd die SartoriusUnd die Merck KGaAUnd die Deutsche TelekomUnd die RWEUnd die LindiUnd die Airbus-GruppeUnd die BeiersdorfUnd die Covestro.


zufälliger Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der führende Post- und Logistikdienstleister des Landes. Zu den Hauptgeschäftsfeldern zählen Briefbeförderung, Direktwerbung, Printmedien und Pakete. Das Unternehmen hat Niederlassungen in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner boerse-social.com/partner

Mehr aktuelle OTS-News hier

Leave a Comment

%d bloggers like this: