Unabhängigkeit: So heben Sie sich von der Konkurrenz ab!

Foto: Adobe Stock, LIGHTFIELD STUDIOS

Du hast viel Talent, einige Instrumente und diesen tollen Leadsänger? Dann erfüllst du die Voraussetzungen, um als Band durchzustarten! Sie werden später wahrscheinlich sagen, dass dies die beste Zeit Ihres Lebens war. Leider bist du in dieser frühen Phase deiner Band auch sehr verwirrt: Täglich bilden sich dort dutzende Bands, einige davon richtig gut. Hier ist, was Sie tun müssen, um sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben!

1. Tu, was andere sich nicht trauen!

Exklusivität erfordert Mut. Wer Neuland betritt, kann durchaus in dichtes Gebüsch eintauchen. Aber am Ende lohnt es sich: Dann ist niemand mehr an deiner Stelle. Das gilt übrigens nicht nur für die Musik: Ab sofort gehört alles an dir der Band. Vor allem das Display, Ihr Image, Ihre Website, jeder Teil kann sich durch seine Einzigartigkeit von der Masse abheben.

Zum Beispiel der Sound: Big Bands haben die Musikszene schon immer revolutioniert. So wurde Bob Dylan in der Folk-Community für seine E-Gitarre verspottet. Heute hält es die höchste Auszeichnung in der Literatur: den Nobelpreis für Literatur.

Aber wie funktioniert es? Brauchen Sie einen Geistesblitz oder jahrelange ernsthafte Gedanken? Kreativität ist immer eine Kombination aus allem. Es wird von selbst kommen, wenn es dich wirklich interessiert.

Einige Vorschläge: Verwenden Sie ungewöhnliche Musikinstrumente. Hören Sie in Ihrem Alltag auf das, was irgendein Geräusch macht. Die geschlossene Kühlschranktür, der Toaster oder das Geräusch des Elektrorasierers meines Vaters: Was könnte ein typischer Teil deiner Musik werden?

Fehlt es an Inspiration, liefert Ihnen das Internet entsprechende Anregungen und Ideen. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, aus mehreren Gitarren eine E-Gitarre zu machen? Ich bin ein industrieller Steampunk-Look nah dran? Alles, was Sie brauchen, ist der oben genannte Bausatz, Freude am Zusammenbauen und Gestalten, das Ihnen gefällt. Auf diese Weise können Sie einzigartige Musikinstrumente bauen, die niemand sonst besitzen kann.

2. Verwenden Sie nur das, was Sie haben!

Ihre Wurzeln gehören Ihnen. Nur Sie entscheiden, ob Sie es für Ihre Musik verwenden oder nicht. Beachten Sie jedoch, dass dies Ihnen ein enormes Potenzial für Ihre musikalischen Darbietungen bietet Macht etwas Besonderes.

Das Beste ist, es ist fast kostenlos. Was andere sich hart erarbeiten müssen, haben Sie im Blut. Du musst es nur benutzen. Ob Deutschrap, Balkanmusik oder die Klänge der arabischen Oud – hören Sie gut zu. Dann machen Sie es wie Sie möchten.

Der Trick ist zu kombinieren. Während traditionelle Musik festen und oft strengen Regeln folgt, haben Sie völlige Freiheit. Regel bewusst brechen. Er verwendet ungewöhnliche Werkzeuge für Methoden, die niemand erwarten würde.

In China in den 80er und 90er Jahren erschreckten Bösewichte die Musikwelt, weil sie traditionelle Musiksequenzen zusammen mit ihrem unkonventionellen Aussehen verwendeten. es zeigt Dokumentarfilm „Beijing Bank“. So geht echte Innovation!

3. Mach es nicht nur einmal, mach es zu einer Marke!

Vielseitige Marken. Am Anfang steht natürlich der Name deiner Band, der möglichst aussagekräftig sein sollte. FOLGE, SCHAU, LAGE: VERBESSERE ALL DAS, BIS DU ERKENNT: DAS BIST DU. Hast du einen bestimmten Kleidungsstil? Wenn nicht, besorg dir einen. Machen Sie jeden öffentlichen Auftritt erkennbar.

Das heißt: Es soll nicht nur einzigartig sein, sondern es soll so lange bleiben, dass es eng mit Ihrem Kader verbunden ist. Beispielsweise hat die Forschung zu erfolgreichen Logos gezeigt, dass sie seit Jahrzehnten gleich geblieben sind, Wie einige berühmte Beispiele zeigen. Das sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert und steigert die Fanwahrnehmung.

4. Kommuniziere mit Fans und erhalte Vorschläge

Aber Ihre Fans spielen eine andere wichtige Rolle. Sie sagen dir, ob das alles funktioniert. Egal wie cool du bist, eines solltest du nie vergessen: Bands leben von Fans.

Behalten Sie also Ihre Kontakte bei – und lesen Sie sorgfältig, was die Leute in den sozialen Medien über Sie schreiben. Hier erhalten Sie viele kostenlose Ratschläge, was Sie besser machen können. Man muss nur lernen, zwischen den Zeilen zu lesen.

Gleichzeitig ist es wichtig, konstruktive Kommentare, die Ihnen helfen können, von anderen zu unterscheiden. Denn was manche Leute an deiner Musik und deinem Stil mögen, gefällt anderen überhaupt nicht. Man kann es nie allen recht machen – das sollte man auch nicht. Schließlich geht es um deine Band und deine Musik.

5. Position zeigen, Image aufbauen

Bei der Einstellung geht es nicht nur um Ihr Aussehen. Es geht noch weiter: Es umfasst die Themen, die man sich selbst auf etwas anlegt. Haltung bedeutet alles, was Sie aussenden. Politik, Umwelt, Heimat, Herkunft, alles geht. Sie tragen viel zum Image Ihrer Gruppe bei.

Auch in Sachen Fankreise erschließen Sie sich neue Kreise. Wenn sie traditionell aus Ihrem Umfeld kommen, können Sie hier noch viel erreichen! Achten Sie auch darauf, wo sie erscheinen. Wer auf einem politischen Festival spielt, wird automatisch entsprechend zugeordnet.

Genauso verhält es sich mit Ihrem Logo. Natürlich können Sie den Banner-Maker schnell verwenden. Mit einem solchen Baukastensystem kommen Sie nicht weit, denn die einzelnen Elemente sind vorgefertigt.

Suchen Sie also am besten nach kreativen Talenten in Ihrer Nähe. Frage Freunde, von denen du weißt, dass sie gut zeichnen können. Verwendet Online-Ansichten. Irgendwo wirst du sicher Leute finden, die dir beim Design deines Bandlogos helfen können. Sie können Profis direkt einstellen, wenn Sie genug Geld haben.

6. Sei ehrlich und authentisch!

Dieser Tipp klingt so einfach, aber er hat es in sich. Ihr Selbstporträt wird nicht immer dem entsprechen, was Sie nach außen vermitteln möchten. Was als nächstes zu tun ist: Bleiben Sie normal. Fans werden merken, ob die Aussage wirklich wahr gemeint war!

Denken Sie an Punkt 1: Wagen Sie es, von Zeit zu Zeit vom Kurs abzuweichen. Nachteile sind meist nur Erwartungen von Fremden an Sie. Was soll passieren, wenn man sie einmal untergräbt? Versuch es. Akzeptieren Sie gegebenenfalls einen Dirty Storm, wenn Sie ihn wirklich unterstützen. Dann ist dein Profil als Band nützlicher!

Hinweis: Nutzen Sie immer aktuelle Themen, um sich zu positionieren. Sprechen Sie dort, wo Sie es für wichtig halten. Sie funktionieren normalerweise gut, aber es gibt einen Haken: Es sollte wirklich offensichtlich sein, wenn jeder in der Band so denkt. Private Meinungen sollten klar als solche gekennzeichnet werden!

7. Wenn nichts davon funktioniert: Sammeln Sie Geld, um Fachleute einzustellen!

Ob Designer, Webdesigner oder Filmemacher: Profis können es besser. Leider ist es für jüngere Teams meist unerschwinglich. Wie können Sie von ihrer Erfahrung profitieren? Crowdfunding kann ein Weg sein, dies zu erreichen. Haben Sie keine Angst davor, auch wenn Sie noch niemand kennt. Nur so kann man wichtige Dinge für die Band finanzieren, auch eine Werbekampagne mit Anzeigen.

Auf all das können Sie natürlich verzichten. Aber es wird schwieriger. Außerdem dauert es länger, es sei denn, Sie haben ein Genie in Ihren Klassen, das mindestens eine Sache gut weiß.

Wo sollte man Crowdfunding bewerben? Auch hier sind soziale Medien ein guter, wenn nicht sogar der beste Ausgangspunkt. Hast du jemals darüber nachgedacht, wo deine Fans sind? Vielleicht in einem der derzeit beliebtesten Kanäle.

Es befindet sich in der Nähe Laut aktuellem Social-Media-Atlas Über WhatsApp, YouTube und Facebook. Auf Platz vier folgt Instagram. Das sind deine Kanäle, um viele neue Fans zu finden und zu halten!

Fazit: So bleibt Ihre Band unverwechselbar!

Jeder, der seine eigene Band kreiert, träumt davon, einzigartig zu sein. Gerade für jüngere Teams ist das schwierig, aber man kann es lernen. Autonomie besteht aus einer Reihe von Faktoren, die Sie selbst bestimmen können!

Wie ist Ihre Position zum aktuellen Thema? Reißt euch zusammen! Was macht deine Musik einzigartig? Nutze deine Wurzeln! Bleiben Sie all dem jedoch immer treu, sonst werden Sie wie eine Imitation aussehen. Deine Fans werden es immer merken, wenn etwas von Herzen kommt.

Auftritt, Theateraufführung, Website – all das soll sich zu einem harmonischen Ganzen fügen. Das macht dich besonders und hebt dich von der Musikkonkurrenz ab!

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

fbq(‘init’, ‘1835817873100281’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);

Leave a Comment

%d bloggers like this: