Watson Speech to Text: Präzise und schnelle Spracherkennung

Inhalt des Artikels


Spracherwerb in Unternehmen

Menschen lernen Sprache normalerweise unbewusst durch Zuhören, Nachahmen und Reproduzieren. Es wird im Alltag intuitiv verwendet. Die Komplexität der Sprachkonstruktion wird erst deutlich, wenn man damit arbeitet. Emotionen, Aussprache, Tonlage und Fremdwörter können die Kommunikation erschweren und erleichtern.

Für Unternehmen ist ein effektiver und korrekter Spracherwerb im Bereich der besonders wichtig Automatisierter Kundenservice Von besonderer Bedeutung und oft Ausgangspunkt für ein gelungenes Serviceerlebnis. Auch im Gelände Extrahieren von Daten aus Audioaufnahmen ist notwendig. J Genauer und schneller wird Sprache in Text umgewandelt Das kann sein, je höher die Qualität des Sprachtextes ist.

Mit Watson Speech to Text hat der IT-Riese IBM einen KI-gestützte selbstlernende Lösung Besonders gestaltet Speziell für die Anforderungen im Unternehmensbereich konzipiert Er. Als Datei wird Watson Speech to Text verwendet SaaS-Lösung (Software as a Service). Fortschritt. Das bedeutet, dass es sofort von Kunden verwendet werden kann. Watson Speech to Text unterstützt eine Vielzahl von Sprachen, ermöglicht eine individuelle Anpassung an Unternehmen und lernt aus jeder Anwendung.


Was Watson Speech to Text bietet

Tod Grundfunktion Watson Speech-to-Text-Technologie Watson Speech-to-Text Sprache-zu-Text-Konverter. Im Einklang mit dem internationalen Ansatz der Lösung und der globalen Präsenz von IBM steht eine beeindruckende Auswahl an Sprachen zur Verfügung, einschließlich regionaler Variationen:

Arabisch, Argentinisch, Chilenisch, Chinesisch (Mandarin), Kastilisch, Kolumbianisch, Niederländisch, Englisch (US, UK), Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Mexikanisch, Peruanisch, Polnisch, Portugiesisch (Portugal, Brasilien), Russisch, Spanisch, Türkisch.

Die Sprachübertragung kann simultan und im Audioformat erfolgen. 16-kHz- und 8-kHz-Breitband-Audio-Samples werden von der Software unterstützt. Es ist möglich, mit verschiedenen Audioformaten zu arbeiten.


Funktionen und Eigenschaften

Watson Speech to Text verfügt über viele Funktionen, die in verschiedenen Geschäftsbereichen von großem Nutzen sein können. Diese Funktionen beziehen sich in erster Linie auf die Datenverarbeitung und die Arbeit mit Sprache. Eine Datenverarbeitung ist mit folgenden Merkmalen möglich:

  • Audio Aufnahme
  • Formatieren (automatisch)
  • Spracherkennung
  • Audioübertragung
  • Kopieren (automatisch)
  • Volltextsuche

Ein präzises Arbeiten mit Audioaufnahmen wird durch die Feinabstimmung ermöglicht. Bestimmte Phrasen, Inhalte, Listen, Wörter oder Zahlen können schnell identifiziert und bei Bedarf extrahiert werden. Der Filter erfolgt mit Funktionen wie Schlüsselworterkennung und Obszönitätsfilter (nur auf Englisch). Die Erkennung und Verarbeitung natürlicher Sprache in Echtzeit mit Watson Speech to Text kann mit geringer Latenz erfolgen.

Transkripte können durch Audiodiagnostik verfeinert werden. Diese Funktion identifiziert schwache Audiosignale vor der Transkription und liefert Verbesserungsvorschläge. Darüber hinaus können rohe Transkriptionsergebnisse unter Verwendung von Sprachtranskription erzeugt werden. Intelligente Textformatierung trägt zur Gestaltung der Endergebnisse bei. Darüber hinaus ist das Programm in der Lage, bis zu sechs Sprecher zu erkennen und zuzuordnen (Sprecherschema).


KI-gestützte Personalisierung

Die künstliche Intelligenz hinter Watson Speech to Text ermöglicht eine individuelle Anpassung der Software. Die Technologie passt sich nicht nur an das jeweilige Unternehmen an, sondern auch an die Sprachen, für die sie verwendet wird. Die Anpassung erfolgt automatisch mit Unterstützung künstlicher Intelligenz.

Nutzer haben aber auch die Möglichkeit, selbst einzugreifen, wenn beispielsweise die Aufnahme von Namen eine sofortige Änderung erfordert. Der Benutzer von Watson Speech to Text kann die Anpassung auf folgende Weise beeinflussen:

  1. Sprachmodelltraining: Mit Hilfe von Korpora-Dateien kann die Spracherkennung verbessert werden. Firmenbegriffe, Produktnamen oder Abkürzungen werden schneller erfasst und wiedergegeben.
  2. Stimmbildung: Anhand phonetischer Beispiele kann das Programm für regionale Dialekte und regionalspezifische Phoneme sensibilisiert werden.
  3. Grammatik: Zusätzliche Regeln und Befehle verbessern das betreffende Sprachmodell. Dies können Sätze, Wörter oder Kombinationen aus Buchstaben oder Zahlen sein.
  4. Wortersetzungen, Genauigkeit und Zeitstempel: Ähnliche Ersatzvarianten eines bekannten Namens werden gespeichert. Wird in der Antwort zusammen mit Konfidenzniveau und Zeitstempel widergespiegelt.

IBM bietet hier einen Online-Vergleich andas die Funktionen von Watson Speech to Text mit und ohne Training demonstriert.


So verwenden Sie Watson Speech to Text

Watson Speech to Text ist auf die Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet und eignet sich für C2B-Kommunikation, Business-to-Customer-Kommunikation, Business-to-Business-Kommunikation – Kommunikation zwischen Geschäftspartnern – und interne Kommunikation. Als SaaS-Lösung kann Watson Speech to Text sowohl in kleinen als auch in großen Unternehmen eingesetzt werden.

Ein Einsatzgebiet sind Call Center, in denen Gespräche und deren Qualität verbessert werden können. Andererseits wird die Sprachbarriere zwischen Sprechern mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen reduziert. Andererseits entstehen keine Wartezeiten, was zu einer erhöhten Verbindungskapazität führt. Mit Hilfe der Software ist es möglich, verschiedene Funktionen wie das Beantworten von Fragen, das Durchführen von Transaktionen oder das Bereitstellen von Hilfestellungen auszuführen. Das Gleiche gilt übrigens auch für Chat-Schuhe.

Die Leistung des Contact Centers kann durch eingehende Analysen erheblich verbessert werden. Gesprächsaufzeichnungen können nach Stimmungen, Beschwerden oder bestimmten Ausdrücken ausgewertet werden. Dies lässt Raum für Verbesserungen, Automatisierung und eine gezieltere Interaktion mit Kunden.

In internationalen Unternehmen kann Watson Speech to Text auch eingesetzt werden, um die Kommunikation zwischen Mitarbeitern aus verschiedenen Ländern zu verbessern. Sie können gleichzeitig an Projekten, Problemen oder Aufgaben arbeiten.


Nutzungsbedingungen für Unternehmen

Als SaaS kann Watson Speech to Text Unternehmen aller Art auf globaler Ebene unterstützen. Mit der Cloud ist die Software einfach zu implementieren und zu verwenden. Dies ermöglicht eine öffentliche, private, gemischte oder lokale Nutzung. Für eine optimale Nutzung ist eine stabile Internetverbindung erforderlich.

Das Erstellen eines Kontos ermöglicht den Zugriff auf das Programm. Details zur Kontoeröffnung finden Sie hier.


Formulare und Kosten

IBMs Watson Speech to Text wird in verschiedenen Preisstufen angeboten. Jede Planebene entspricht einer Reihe von Funktionen, die dafür freigeschaltet werden. Je nach Tarif ist die Nutzung des Programms zudem auf Zeit pro Monat begrenzt.

Modell Drücken Sie nützliches Leben Einzelheiten
fettarm Frei 500 Minuten / Monat Lichtplandienste werden nach 30 Tagen Inaktivität gelöscht
Plus 0,016866 €/Min 100 gleichzeitige Kopien max Zugriff auf alle zentralen Sprachparadigmen, praktische Funktionen und Transkriptionsfunktionen.
Ausgezeichnet Preis auf Anfrage Bis zu 500 gleichzeitige Kopien, zusätzliche Kopieroption und 150.000 Freiminuten Funktionen wie der Plus-Plan, erweiterte Sicherheitsfunktionen, End-to-End-Verschlüsselung und HIPAA-Durchsetzung.

Fazit: einfach und professionell

Das Anwendungsspektrum des Programms ist sehr breit. Von einfachen Übersetzungsarbeiten bis hin zur individuellen Spracherkennung ist fast alles möglich. Die Technologiefähigkeiten sind besonders nützlich für international ausgerichtete Unternehmen. Aber auch lokale und kleine Unternehmen können viele Funktionen des Programms nutzen. Er macht sich gut im Kundenservice. Warteschlangen werden verkürzt und Kunden schneller bedient. In Callcentern oder Kundendienstbereichen können Gespräche auch aufgezeichnet und zur späteren Kontrolle oder Anzeigeverbesserung transkribiert werden.

var _cc = _cc || [];
_cc.push([“Facebook Pixel”, function(){ return cookieCompliance.isMarketingAllowed() }, function () {
!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’//connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘280182465941903’);
fbq(‘track’, “PageView”);
}]);

Leave a Comment

%d bloggers like this: