Welche Trikotnummer bekommt Sadio Mane?

Mit Sadio Mane hat der FC Bayern München einen absoluten Weltstar verpflichtet. Bei Stars dieser Größe spielt die Rückennummer oft eine besondere Rolle. Welche Rückennummer wird Mane beim deutschen Rekordmeister tragen?

Seit gestern ist es endlich offiziell: Sadio Mane wechselt vom FC Liverpool zum FC Bayern München und hat einen Vertrag bis 2025.

Die Reds erhalten für den Offensivstar einen Festbetrag von 32 Millionen Euro, durch Bonuszahlungen könnte dieser Betrag auf 41 Millionen Euro steigen. Auch Mane wurde gestern vorgestellt, stand bei einer Pressekonferenz in der Allianz Arena Rede und Antwort und sprach über ihn Ankunft in München, über Ex-Trainer Jürgen Klopp, seine Erwartungen, neue Mitspieler und mehr.

Eines der Themen in Manes Präsentation war die Trikotnummer, die er für den FC Bayern tragen würde, was nicht unbedingt ohne Bedeutung ist.

FC Bayern München: Welche Trikotnummer hat Sadio Mane bekommen?

Diese Frage hätte gestern weder von ihm noch von CEO Oliver Kahn beantwortet werden können. “Wir haben noch nicht darüber gesprochen”, sagte Mane, “aber es ist mir nicht so wichtig. Natürlich gibt es viele spannende Zahlen. Ich entscheide, wenn es soweit ist. Für mich spielt die Zahl keine Rolle.” .”

Bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Liverpool trug der 30-Jährige seine letzten vier Jahre die Nummer 10, bevor Philippe Coutinho die Nummer 19 verließ. Als Spieler bei Southampton, der Station vor seinem Wechsel nach Liverpool, war er auch die 10. Das stand auf der Rückseite.

Auch in Salzburg trug der Senegalese die Nummer 10, zunächst aber die 40. Beim Klub Metz wurde er dort in kurzer Zeit mit den Nummern 33 und 21 identifiziert. In der senegalesischen Nationalmannschaft gibt es auch 10 unter den Buchstaben “Mähne” – das ist gut seit 2015, davor trug er manchmal die Nummer 9.

Schaut man sich die Trikotnummern an, die er in seiner Karriere getragen hat, gehören die Nummern 10, 9 und 19 wohl zu den Favoriten. Allerdings gibt es ein Problem: Alle diese Nummern sind bereits besetzt, aber der Tausch ist alles andere als unmöglich. Die Nummer 10, für die Mane berühmt ist und die er in seiner Karriere am längsten getragen hat, gehört derzeit Leroy Sane.

Alphonso Davies hingegen trägt die Trikotnummer 19 – nicht nur beim FC Bayern, sondern auch in der kanadischen Nationalmannschaft. Robert Lewandowski besitzt derzeit die Nummer 9. Es bleibt unklar, wie lange er sie noch tragen wird. Die Polen wollen den Klub verlassen, aber die Bayern bestehen darauf, dass er seinen bis 2023 laufenden Vertrag einhält.

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

fbq(‘init’, ‘244276659494854’);
loadJS(“/pub/js/facebook-tracking.js?88”);

Leave a Comment

%d bloggers like this: